GadgetsTechnik News

Apple plant große Änderungen an seinem Zubehör

Zuletzt aktualisiert am 11. September 2023 von Lars Weidmann

Apple hat große Pläne für die Zukunft seines Zubehörs. Laut Bloomberg-Experte Mark Gurman strebt das Unternehmen an, bis zum nächsten Jahr alle seine Accessoires auf den USB-C-Standard umzustellen. Dieser Wechsel wird jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen, da Apple eine Vielzahl von Zubehörteilen anbietet. Dennoch wird der Prozess voraussichtlich recht schnell vonstattengehen, ähnlich wie der Wechsel von Apples altem 30-Pin-Ladekabel auf den Lightning-Anschluss im Jahr 2012.

Neue Version des MagSafe Duo mit USB-C-Unterstützung geplant

Gemäß Gurman wird Apple eine neue Version des MagSafe Duo mit USB-C-Unterstützung auf den Markt bringen müssen. Darüber hinaus wird auch an einem aktualisierten MagSafe-Akku gearbeitet. Ob diese beiden Produkte jedoch bereits während des nächsten Produkt-Events angekündigt werden, ist noch unklar. Spannend ist jedoch die Information, dass Apple an einem neuen MagSafe-Zubehör arbeitet.

Siehe auch  OnePlus betritt das Rennen der Faltphones - Ist Samsung in Gefahr?

Stapelbarer MagSafe-Akku für gleichzeitiges Laden mehrerer Geräte

Der neue MagSafe-Akku wird laut Gurman stapelbar sein. Das bedeutet, dass Benutzer mehrere Akkus zusammenfügen und sogar mehrere Geräte gleichzeitig aufladen können. Hierfür wird jedes iPhone einfach auf einer Seite des Akkus platziert. Natürlich wird der stapelbare MagSafe-Akku über einen USB-C-Anschluss verfügen.

Neue AirPods Pro und iPhone 15 Details

Als interessante Randnotiz erwähnt Gurman während des Podcasts, dass die neue Version der AirPods Pro ein USB-C-kompatibles Ladegehäuse haben wird. Diese Version wird jedoch nicht als “dritte Generation AirPods Pro” bezeichnet. Dieser Name soll möglicherweise erst in den Jahren 2024 oder 2025 verwendet werden, wenn ein bedeutenderes Update für das Produkt vorgestellt wird.

Im Hinblick auf das kommende iPhone 15 gibt Gurman einige interessante Details preis. Die Pro-Modelle des iPhone 15 werden aus Titan gefertigt sein, was zu einer leichteren und gleichzeitig robusten Bauweise führen wird. Diese Kombination wird sicherlich von den iPhone-Nutzern positiv aufgenommen. Allerdings weist Gurman darauf hin, dass Titan empfindlicher für Beulen ist als Edelstahl, wenn es auf bestimmte Oberflächen fällt. Dennoch sieht Titan optisch ansprechender aus und zieht weniger Fingerabdrücke an.

Siehe auch  Elon Musk darf Gehirnimplantate am Menschen testen: FDA genehmigt Neuralink

Verbesserter Bildschirm und längere Akkulaufzeit

Die neuen iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max Modelle werden dank einer neuen Technik namens Low-Injection Pressure Over-Molding (LIPO) eine Reduzierung der Bildschirmränder um 33% im Vergleich zu den Vorgängermodellen aufweisen. Gurman spricht auch über diese Neuerung während des Podcasts. Zusätzlich wird erwartet, dass die Akkulaufzeit der Modelle um etwa 10% erhöht wird, was größtenteils auf den Einsatz des neuen 3-nm-A17-Bionic-Chipsatzes zurückzuführen ist.

Apple’s “Wonderlust” Event – Live-Stream Informationen

Das Apple “Wonderlust” Event findet am Dienstag, den 12. April, um 10 Uhr PDT/13 Uhr EDT statt. Der Live-Stream kann auf der offiziellen Apple-Website oder auf dem YouTube-Kanal von Apple angesehen werden.

Insgesamt hat Apple große Pläne für seine Zubehörteile. Der Wechsel auf den USB-C-Standard wird zwar einige Zeit in Anspruch nehmen, doch die neuen Funktionen und Verbesserungen machen die Wartezeit sicherlich lohnenswert. Vom stapelbaren MagSafe-Akku bis hin zu den neuen AirPods Pro und iPhone 15 Modellen wird Apple weiterhin Innovationen vorantreiben und seinen Kunden hochwertige Produkte bieten.

Siehe auch  Revolutionäre Kamera: Honor Magic6 und der OV50K-Bildsensor

 

Avatar-Foto

Lars Weidmann

Lars Weidmann ist ein Technik-Enthusiast, der sich für eine Vielzahl von Themen im Bereich Technologie begeistert. Sein Interesse an Technik begann bereits in jungen Jahren, als er zum ersten Mal einen Computer benutzte und sich sofort für dessen Funktionsweise und Möglichkeiten begeisterte. Fragen, Kritik oder Anregungen zu meinem Artikel? Schreiben Sie mir unter [email protected] Seine Begeisterung für Technologie und seine Fähigkeit, komplexe Konzepte verständlich zu erklären, machen ihn zu einem geschätzten Autor und Experten auf seinem Gebiet.