AppleSmartphone NewsSmartphones

iPhone 16 Serie: Displayproduktion startet nächsten Monat

Zuletzt aktualisiert am 17. Mai 2024 von Michael Becker

Es gibt keine Zweifel mehr: Die iPhone 16 Serie wird im September angekündigt, wie es bei den letzten iPhone-Generationen der Fall war. Dies wurde durch einen neuen Tipp von einem der zuverlässigsten Insider bestätigt. Apple wird voraussichtlich auch dieses Jahr dem gleichen Veröffentlichungstermin folgen wie im letzten Jahr.

Modelle und Design

Das Design des iPhone 16 wird voraussichtlich im Juni finalisiert. Zahlreiche Leaks und Gerüchte deuten darauf hin, dass die diesjährige Reihe aus vier Modellen bestehen wird:

  • 6,1-Zoll-Standardmodell
  • 6,7-Zoll-Plus-Modell
  • 6,3-Zoll-Pro-Variante
  • 6,9-Zoll-Pro-Max-Modell
Siehe auch  Apples Generative KI: Neues Konzept und Strategie

Diese Modelle sollen weitgehend das gleiche Design wie die aktuelle Reihe haben.

Produktionsbeginn im Juni

Der Display-Analyst Ross Young, bekannt für seine präzisen Leaks, berichtete, dass die Displayproduktion für das iPhone 16 im Juni beginnen wird. Dies entspricht dem Zeitpunkt, zu dem auch die Panelproduktion für das iPhone 15 startete, was ein weiteres Indiz dafür ist, dass die neuen Smartphones ebenfalls im September veröffentlicht werden. Die Produktion der Displays für die iPhone 16 und 16 Pro Modelle wird im Juni am höchsten sein, während die Displays für die anderen beiden Modelle wahrscheinlich später im Sommer produziert werden.

Technische Daten und Features

Prozessor und Leistung

Alle Modelle der iPhone 16 Serie werden voraussichtlich von einem 3nm Chip angetrieben. Diese neuen Chips sollen effizienter und leistungsstärker sein als ihre Vorgänger, was eine verbesserte Performance und längere Akkulaufzeit verspricht.

Siehe auch  Motorola Razr 50 und Razr 50 Ultra: Große Updates im Anmarsch

Kamera und Display

Die Pro-Modelle könnten eine neue 48MP-Ultraweitwinkelkamera erhalten. Dies könnte ihre Chancen erhöhen, die besten Kamerahandys des Jahres 2024 zu werden. Außerdem sollen die Telefone einen helleren Bildschirm und einen glänzenderen Rahmen haben.

Die regulären Modelle werden wahrscheinlich den Ring/Stummschalter zugunsten des Action-Buttons aufgeben, der beim iPhone 15 Pro eingeführt wurde.

Software und Künstliche Intelligenz

Apple wird voraussichtlich stark auf iOS 18 und KI-Funktionen setzen, um den Verkauf der kommenden Telefone zu fördern. Diese neuen Software-Features sollen die Benutzerfreundlichkeit verbessern und neue innovative Funktionen bieten, die sich von den aktuellen Modellen abheben.

Dieses Video wird dir auch gefallen!

Autor

Siehe auch  Neues HMD Pulse Pro Smartphone: Start in Europa
Avatar-Foto

Michael Becker

Michael Becker ist ein Technik-Enthusiast, der schon seit mehreren Jahren für verschiedene Technikmagazine schreibt.