Handys

Galaxy S23 Update: Revolutioniert Notfall-SOS-Funktion – Das musst du wissen

Samsung hat sich für die verzögerte Veröffentlichung des Juni 2023-Updates für das Flaggschiff Galaxy S23 durch ein Update mit einer beachtlichen Anzahl an Verbesserungen und ein paar neuen Funktionen entschuldigt. Das Update wurde vor ein paar Tagen in einigen asiatischen Ländern eingeführt und diese Woche auch in Europa ausgerollt. Es bringt eine wichtige Änderung an der Funktion der Notfall-SOS-Funktion auf den Galaxy S23-Geräten mit sich.

Notruf-Shortcut ändert Bedienung

Auf älteren Versionen von One UI wählten Samsung Galaxy Telefone eine Notrufnummer, wenn die Ein-/Aus-Taste dreimal schnell hintereinander gedrückt wurde. Diese Notfall-SOS-Funktion war immer aktiviert. Später fügte Samsung die Option hinzu, diese Funktion zu deaktivieren. Bei neueren Geräten, wie dem Galaxy S23, änderte Samsung die benötigten Ein-/Aus-Tastendrücke von drei auf fünf, um die Bedienung mit Googles Stock-Version von Android in Einklang zu bringen.

Siehe auch  Flaggschiff-Smartphones: Warum der Glanz verblasst

Deaktivieren der SOS-Funktion nicht mehr möglich

Mit dem gerade für die Galaxy S23-Serie ausgerollten Juni-Update hat Samsung jedoch die Möglichkeit entfernt, die Notfall-SOS-Funktion zu deaktivieren. Es ist unklar, ob dies eine bewusste Änderung oder ein Versehen war. Nach der Installation des Juni-Updates wird jedoch das Drücken der Ein-/Aus-Taste fünfmal einen Anruf zu der in Ihrem Land geltenden Notrufnummer initiieren (beispielsweise ist es so eingestellt, dass es in den USA 911 und in Indien 112 anruft).

Was ändert sich im Menü?

Es ist nicht gerade einfach, versehentlich fünfmal die Ein-/Aus-Taste zu drücken und einen ungewollten Notruf auszulösen. Es ist auch keine gute Idee, eine Funktion zu deaktivieren, die Ihnen in einer Krise helfen könnte. Tatsächlich sind die meisten Menschen wahrscheinlich nicht einmal darauf aufmerksam, dass sie den Notfall-SOS-Shortcut überhaupt deaktivieren konnten, daher wird diese Änderung die meisten Nutzer wahrscheinlich nicht beeinflussen.

Siehe auch  Android 14 Beta: Das neue Samsung Galaxy S23 startet in die Testphase

Diejenigen, die es wussten und es deaktiviert hatten, sollten jedoch beachten, dass nach dem Update auf die Juni-Firmware der Notfall-SOS-Shortcut dauerhaft aktiviert bleibt. Ob Samsung diese Änderung mit zukünftigen Updates adressieren wird, bleibt abzuwarten. Aber wir werden Sie auf dem Laufenden halten, wenn sich etwas ändert. Bleiben Sie also dran!

Dieses Video wird dir auch gefallen!

Autor

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina schreibt seit einigen Jahren für Elektronik Informationen. Am liebsten berichtet sie über die Bereiche Handys und Tablets.