HandysTechnik News

Revolution bei Smartphone-Chips: Galaxy S25 könnte mit Apple’s A-Serie gleichziehen

Zuletzt aktualisiert am 3. August 2023 von Marina Meier

Der kürzlich in einem Benchmark-Test aufgetauchte Snapdragon 8 Gen 3, der vermutlich den Kern des Galaxy S24+ bildet, deutet auf eine Kernekonfiguration von 1+2+3+2 hin. Dies lässt darauf schließen, dass der Prozessor mehr “Leistungs”-Kerne und weniger “Effizienz”-Kerne besitzen wird.

Der Chip wird übertaktet sein, ein Markenzeichen der Snapdragon “für Galaxy”-Reihe. Wenn dieser Chip mit TSMCs 3nm-Modus produziert wird, könnten Geräte, die den SoC verwenden, beachtliche Verbesserungen in Leistung und Energieeffizienz erleben.

Die nächste Generation: Snapdragon 8 Gen 4

Trotz der noch ausstehenden Ankündigung des Snapdragon 8 Gen 3, hat der Informant Digital Chat Station, der in der Vergangenheit der erste war, der die Welt über die Änderung in der Namensgebung der Snapdragon-Chipsätze informierte, bereits erste Informationen über den Snapdragon 8 Gen 4 preisgegeben.

Siehe auch  Galaxy Z Fold 5 - Das dünnste und leichteste faltbare Smartphone

Nach Qualcomms Übernahme von Nuvia im letzten Jahr für 1,4 Milliarden Dollar, wird das Unternehmen kundenspezifische Kerne produzieren, die die Cortex-Kerne von Arm ersetzen.

Digital Chat Station zufolge wird Qualcomm eine Konfiguration verwenden, die Apple bereits in seinen A-Serie-Chipsätzen eingeführt hat: Zwei Leistungskerne und sechs Energie-/Effizienzkerne.

Der Snapdragon 8 Gen 4 wird laut dem Informanten aus zwei Phoenix L CPU-Kernen und sechs Phoenix M CPU-Kernen bestehen. Die neuen Kerne werden angeblich die nächste RAM-Aktualisierung, LPDDR6, unterstützen und mit TSMCs N3E-Prozessknoten hergestellt.

Was bringt der TSMC N3E-Prozessknoten?

Der TSMC N3E-Prozessknoten ist die zweite Generation der 3nm-Chipproduktion für die weltweit führende Halbleiter-Foundry und soll durch drei Dinge bemerkenswert sein. Er wird kostengünstiger als der erste 3nm-Knoten sein, der Smartphone-Hersteller – abgesehen von Apple, das seinen üblichen Mengenrabatt erhielt – aus dem Markt gedrängt hat.

Siehe auch  Xiaomi 14 kommt diesen Monat + Partnerschaft mit Leica bestätigt

Zudem soll er die Leistungs- und Energieeffizienzverbesserungen, die man von einer verbesserten Version eines hochmodernen Knotens erwartet hätte, herunterschrauben.

Und, wie Wccftech ebenfalls feststellt, könnte eine Verbesserung der Ausbeute in Kombination mit den geringeren Produktionskosten dazu führen, dass mehr Handyhersteller auf den N3E-Prozessknoten warten, bevor sie auf 3nm-Chipsätze für ihre Handys umsteigen.

Bis der Prozessknoten zur Herstellung des Snapdragon 8 Gen 4 verwendet wird, sollte die Produktion reibungslos verlaufen.

Die Zukunft der Galaxy-Reihe

Je nachdem, ob Samsung für die Galaxy S24-Reihe auf einen überarbeiteten und gemunkelten Deca-Core Exynos 2400 zurückgreift (der zuvor erwähnte Geekbench-Test legt nahe, dass dies nicht der Fall sein wird), könnte der Snapdragon 8 Gen 4 für Galaxy-Chip, mit seinen neuen, hausinternen CPU-Kernen, die Galaxy S25-Reihe antreiben.

Siehe auch  Samsungs Galaxy S24 setzt auf künstliche Intelligenz
Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.