AppsTechnik News

Falsche Trezor Wallet App besteht Apple App Store Sicherheitscheck und stiehlt Geld

Zuletzt aktualisiert am 21. Juni 2023 von Lars Weidmann

Die fortschreitende Entwicklung der Kryptowährungstechnologie hat zu einem Anstieg an Apps in diesem Bereich geführt. Neben den seriösen Anwendungen nimmt jedoch auch die Anzahl der gefälschten Apps zu, die darauf abzielen, Nutzer zu täuschen und illegal Geld zu ergaunern. Eine dieser Apps konnte nun die Sicherheitschecks des App Stores umgehen.

Gefälschte Version von Trezor Suite Lite entdeckt

Rafael Yakobi, Mitglied von The Crypto Lawyers, einem Team von Anwälten, das Entwickler, Investoren und Organisationen in Rechtsfragen rund um die Kryptowährungstechnologie unterstützt, warnte auf Twitter vor einer gefälschten Version der Trezor Suite Lite, die es an die Spitze der App Store-Suchergebnisse geschafft hatte.

 

Siehe auch  Samsungs Neuartiges Konzepttelefon: Flex in & Out Flip

Die betrügerische App trägt den Namen Trezor Wallet Suite, und Yakobi deckte auf, dass sie bereits seit Wochen verfügbar war. Dies bedeutet, dass möglicherweise Tausende von Menschen sie unwissentlich installiert und Opfer des Betrugs geworden sind.

Überprüfen Sie Ihre Trezor Wallet App

Falls Sie kürzlich eine Trezor Wallet App installiert haben, ist es entscheidend zu prüfen, ob es sich um die legitime Trezor Suite Lite oder die gefälschte Trezor Wallet Suite handelt. Die gefälschte App wurde bereits aus dem App Store entfernt.

Yakobi warnte in seinem Tweet, dass die falsche App die Nutzer auffordert, ihre Seed-Phrasen einzugeben. Dadurch erhalten die Betreiber der App Zugang zu allen Kryptowährungsbeständen des Opfers. Wie aus einigen Kommentaren zum Tweet hervorgeht, ist dies bereits mindestens einem Nutzer passiert.

Siehe auch  Google Cubes: Neue App im Play Store erleichtert Entdeckung von Android-Apps

Seed-Phrasen und die Sicherheit Ihrer Kryptowährung

Seed-Wörter oder eine Seed-Phrase sind eine Reihe von Wörtern, die notwendig sind, um Bitcoin-Guthaben “on-chain” wiederherzustellen. Wenn jemand diese Wörter kennt, kann er die Kontrolle über die Bitcoins des Nutzers übernehmen. Daher rät Trezor den Nutzern, ihre Seed-Wörter niemals auf einer Webseite einzugeben und betont die Notwendigkeit, sie sicher aufzubewahren.

Die authentische, Open-Source-Wallet, die von Trezor entwickelt wurde, erscheint in den mobilen App Stores als Trezor Suite Lite. Es ist wichtig zu wissen, dass Trezor eine legitime Kryptowährungs-Wallet ist.

Wie und warum Apple diesen Betrug nicht erkannt hat, bleibt unklar. Hoffen wir, dass nicht viele Personen Opfer dieses Plans geworden sind und ihr Geld verloren haben, wie es vor zwei Jahren bei einem ähnlichen Betrug mit dem Trezor-Namen der Fall war.

Siehe auch  App Store 2022: Apple enthüllt die genaue Anzahl der Apps am Jahresende
Avatar-Foto

Lars Weidmann

Lars Weidmann ist ein Technik-Enthusiast, der sich für eine Vielzahl von Themen im Bereich Technologie begeistert. Sein Interesse an Technik begann bereits in jungen Jahren, als er zum ersten Mal einen Computer benutzte und sich sofort für dessen Funktionsweise und Möglichkeiten begeisterte. Fragen, Kritik oder Anregungen zu meinem Artikel? Schreiben Sie mir unter [email protected] Seine Begeisterung für Technologie und seine Fähigkeit, komplexe Konzepte verständlich zu erklären, machen ihn zu einem geschätzten Autor und Experten auf seinem Gebiet.