HandysTechnikTechnik News

Erste Details zum OnePlus 12 veröffentlicht !

Zuletzt aktualisiert am 24. Oktober 2023 von Michael Becker

Obwohl das OnePlus 12 in den letzten Monaten häufig in den Nachrichten war und die üblichen Gerüchte vor der offiziellen Ankündigung eines heiß erwarteten neuen Telefons durchlaufen hat, haben wir nicht wirklich erwartet, das nächste Android-Super-Flaggschiff so früh im Jahr in der Realität zu sehen. Schließlich wurde das OnePlus 11 zu Beginn des Jahres 2023 vorgestellt, und während einige Insider behaupteten, dass das Unternehmen keine vollen 12 Monate auf die Veröffentlichung einer Fortsetzung warten würde, wird diese Fortsetzung höchstwahrscheinlich erst im Dezember erscheinen.

Aber da dies eine Marke ist, die oft dazu neigt, ihre eigene Aufregung um zukünftige Produkte zu erzeugen, anstatt alles den Leackern zu überlassen oder zu versuchen (und zu scheitern), sie davon abzuhalten, alle Geheimnisse online zu verraten, sollten wir wahrscheinlich nicht allzu überrascht sein, dass wir bereits einen Blick auf das tatsächliche, lebensechte und sehr offizielle Display des OnePlus 12 werfen können.

Das “branchenführende” 2K “Oriental Screen” des OnePlus 12!”

Warum “Oriental Screen”? Um ganz ehrlich zu sein, wir haben keine Ahnung. Aber so bewirbt der in China ansässige Hersteller BOE das zweifelsohne wunderschöne 2K-Display auf einem wahrscheinlich funktionsfähigen Vorabmodell des OnePlus 12, das fotografiert wurde, während es größtenteils seine Seiten und Rückseite verdeckte. Dieses zweifellos hochmoderne Display wird als “branchenführend”, rekordverdächtig, “wahrscheinlich das hellste 2K-Display der Welt”, “wahrscheinlich das 2K-Display mit der stärksten Augenschutzfunktion der Welt” und wahrscheinlich das “weltweit langlebigste OLED-2K-Display” beschrieben.

Das baut natürlich unsere Vorfreude auf, obwohl all diese Behauptungen im Moment nicht überprüfbar oder objektiv nachvollziehbar sind. OnePlus verspricht auch, dass dieses von BOE hergestellte “Mount Everest-erklimmende” Display insgesamt 18 Rekorde brechen wird, darunter 6 “große technologische Durchbrüche”, 9 “große weltweite Erste” und 12 “weltweite Premieren” (unklar, wie sich die letzten beiden wirklich voneinander unterscheiden). Aber angesichts des Mangels an konkreten Informationen zu diesen Rekorden und Innovationen ist es vielleicht klug, nicht zu viel von OnePlugs nächstem großen Smartphone zu erwarten.

Schließlich wird dieses wahrscheinlich immer noch erheblich weniger kosten als Samsungs Galaxy S24 Ultra, während es angeblich bis zu 2600 Nits Helligkeit erreichen wird. Das ist das Doppelte des Spitzenhelligkeitsniveaus des bereits herausragenden Panels des OnePlus 11, obwohl es tatsächlich ein wenig weniger als die bemerkenswerte Leistung des OnePlus Open mit 2800 Nits für sowohl sein Haupt- als auch sein Sekundärdisplay ist.

Der Snapdragon 8 Gen 3 Prozessor ist ebenfalls bestätigt

Zur Überraschung keines mobilen Tech-begeisterten Menschen wird das OnePlus 12 voraussichtlich mit Qualcomms neuestem High-End-Chipsatz ausgestattet sein. Der Snapdragon 8 Gen 3 wird wahrscheinlich in kommenden Modellen, von Marken wie Samsung, Motorola, Xiaomi, Huawei, Oppo, Vivo, verbaut sein. OnePlus hindert dies nicht, zu behaupten, dass sein Spitzenmodell möglicherweise das Modell ist, das sich in (frühen) 2024 am meisten lohnt.

Das liegt hauptsächlich an all den Rekorden und Durchbrüchen eines Bildschirms, der wahrscheinlich die Größe von 6,7 Zoll und eine Auflösung von 3200 (oder so) x 1440 Pixel beibehalten wird, aber auch an einer Reihe anderer beeindruckender Spezifikationen und Funktionen, die das Unternehmen noch nicht bestätigen will. Laut mehreren äußerst zuverlässigen Gerüchten und Berichten sollen dazu bis zu 24 GB RAM (!!!), ein kräftiger 5.400mAh-Akku mit 100W-Kabel- und 50W-Wireless-Ladefunktion sowie ein absolut verrücktes rückseitiges Kamerasystem gehören, bestehend aus nicht einer, sondern zwei 50-MP-Kameras und einem 64-MP-Periskop-Teleobjektiv.

Die rätselhafte Frage nach dem vierten Sensor auf der Rückseite des OnePlus 12 in überarbeiteten Produktabbildungen des letzten Monats ist nicht geklärt, und das ist nur einer von mehreren Gründen, warum Sie weiterhin unsere Website im Auge behalten sollten, um weitere Gerüchte, Enthüllungen, Teaser und Bestätigungen bis zur voraussichtlichen offiziellen Markteinführung im Dezember zu verfolgen.

Avatar-Foto

Michael Becker

Michael Becker ist ein leidenschaftlicher Gamer und Technik-Enthusiast, der seine Liebe zu Computerspielen und Technologie in eine erfolgreiche Karriere als Autor auf einer Technikwebsite umgewandelt hat. Schon in jungen Jahren war er fasziniert von Computerspielen und begann bald darauf, sich intensiv mit der Technologie dahinter zu beschäftigen. Seine Liebe zur Technologie und seine Leidenschaft für Computerspiele machen ihn zu einem Experten auf seinem Gebiet und inspirieren andere, sich ebenfalls mit diesen Themen zu beschäftigen.