Handys

Samsung-Update bringt Top-Funktionen von Fold 5 und Flip 5 auf ältere Geräte

Zuletzt aktualisiert am 17. August 2023 von Marina Meier

Mit dem One UI 5.1.1 Update nähern sich insgesamt 21 Samsung Galaxy-Geräte der neuesten Galaxy Z Flip 5 und Z Fold 5 Erfahrung. Diese Geräte erhalten im August ein umfassendes Design- und Funktionsupdate.

Die Liste der aktualisierten Samsung-Geräte

Hier sind die Samsung-Geräte, die das One UI 5.1.1 Update erhalten:

  • Galaxy Z Fold Modelle: Z Fold 4, Z Fold 3 und Z Fold 2
  • Galaxy Z Flip Modelle: Z Flip 4, Z Flip 3 und Z Flip
  • Galaxy Tab Modelle: Tab S8 Reihe, Tab S7 Reihe, Tab S6 Lite, Tab A8, Tab A7 Lite, Tab Active 3 und 4 Pro
  • Galaxy Watch Modelle: Watch 5 Serie und Watch 4 Serie.
Siehe auch  OnePlus Nord 2T explodiert 6 Tage nach Kauf - Nun wurde der Nutzer entschädigt, aber nur teilweise

Das Update wird zuerst für die Galaxy Z Fold 4, Z Flip 4, Tab S8 Serie und Watch 5 Serie verfügbar sein, danach für ältere Modelle.

Was bringt das Update?

Abgesehen von einem verbesserten Design, bringt das One UI 5.1.1 Update eine Reihe neuer Funktionen mit sich.

Flex Mode

Ein Highlight ist der erweiterte Flex Mode, der die Anpassung verschiedener Anwendungen an den Bildschirm ermöglicht. Diese Funktion ist insbesondere für faltbare Geräte optimiert. Mit dem Update wird der Flex Mode weiter verfeinert.

Multitasking

Die Multitasking-Fähigkeiten werden mit Funktionen wie “Snap the pop-up to the side” und dem Multi Window-Modus verbessert. Zudem gibt es eine neue Zwei-Hand-Drag-and-Drop-Funktion und eine erweiterte Taskleiste, die den schnellen Wechsel zwischen Apps ermöglicht.

Siehe auch  Kabelloses Laden im Vergleich: Galaxy S23-Serie vs iPhone 14 Pro

Neue Galaxy Watch-Funktionen

Für die Galaxy Watch 5 und 4 gibt es ein verbessertes Schlafmanagement und individuellere Wellness-Funktionen. Dazu gehören detaillierte Schlafanalysen und ein Schlafcoaching-Programm. Zusätzlich können Nutzer über die Galaxy Watch ihr optimales Schlafumfeld einstellen und erhalten erweiterte Sport- und Lifestyle-Funktionen.

Abschließend bringt das Update auch eine verbesserte Gesundheitsüberwachung und eine größere Auswahl an Watchfaces für die Galaxy Watch mit sich. Im Herbst werden auch die Galaxy Watch Active 2 und Galaxy Watch 3 einige dieser neuen Watchfaces erhalten.

Mit diesem Update zeigt Samsung erneut sein Engagement, die neuesten Funktionen und Verbesserungen auch auf ältere Geräte zu bringen.

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.