TabletsTechnik News

Nun also doch: Apple plant faltbares iPad

Zuletzt aktualisiert am 26. Juli 2023 von Marina Meier

Apple plant laut neuesten Berichten eine neue Familie von faltbaren Geräten, einschließlich eines iPads. Obwohl das Unternehmen bereits in früheren Berichten über die Arbeit an Produkten mit ähnlichen Formfaktoren berichtet hat, wurde kein konkreter Startzeitpunkt genannt.

Apple und die OLED-Technologie

Apple hat die OLED-Technologie für das iPad Pro bisher nicht genutzt, obwohl diese Technologie flexibel genug ist und daher für faltbare Geräte geeignet wäre.

Es gibt begrenzte Informationen über das faltbare iPad. Ein (kostenpflichtiger) Bericht, der auf DigiTimes veröffentlicht und von MacRumors entdeckt wurde, besagt: “Apple, das seit mehreren Jahren an faltbaren Smartphones arbeitet, erwägt anscheinend, diese Bemühungen auf den Tablet-Sektor auszuweiten.”

Siehe auch  Apples rollbares iPhone lässt Faltbare Handys alt aussehen

Es sollte erwähnt werden, dass Apple für seine iPad Pro-Serie immer noch die Mini-LED-Technologie verwendet. Um ein Tablet in ein faltbares Gerät zu verwandeln, muss es jedoch auf flexible OLED-Panels zurückgreifen, da diese das Niveau der Belastbarkeit besitzen, um gebogen zu werden, ohne die strukturelle Integrität zu beeinträchtigen.

Frühestens im nächsten Jahr wird Apple laut Berichten OLED-iPad-Pro-Modelle einführen, sodass wir die faltbaren Varianten wahrscheinlich erst in einigen Jahren sehen werden.

Design-Herausforderungen und Konkurrenz

Selbst Samsung hat noch kein faltbares Tablet auf den Markt gebracht, so dass es unwahrscheinlich ist, dass Apple sein faltbares iPad vor seinem koreanischen Wettbewerber auf den Markt bringt. Außerdem legt das Unternehmen großen Wert auf das Design seiner Produkte.

Siehe auch  Apple bestätigt den Namen des neuen Betriebssystems

Es wird also daran arbeiten müssen, eine Methode zu finden, bei der die Falte auf dem faltbaren iPad mit bloßem Auge praktisch unsichtbar ist, unabhängig vom Betrachtungswinkel.

Design-Herausforderungen wie diese wurden bisher noch nicht von Samsung, Huawei oder anderen Unternehmen überwunden, obwohl sie seit Jahren faltbare Smartphones auf den Markt bringen.

Es ist daher davon auszugehen, dass es Apple eine erhebliche Zeit dauern wird, ein solches Produkt auf den Markt zu bringen. Wir gehen davon aus, dass das Unternehmen verschiedene Prototypen seiner Tablets testet, aber ein kommerzielles Produkt ist noch Jahre von der Realisierung entfernt.

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.