Tablets

Galaxy Tab S9 Ultra: Unter Wasser genauso leistungsfähig wie an Land dank neuer IP-Zertifizierung

Zuletzt aktualisiert am 31. Juli 2023 von Marina Meier

Das Galaxy Tab S9 Ultra bleibt in Bezug auf Funktionalität und Format seinem direkten Vorgänger, dem Galaxy Tab S8 Ultra, treu, während es gleichzeitig überzeugende Hardware-Upgrades bietet. In diesem Jahr hat Samsung jedoch einen Schritt weiter gemacht und der gesamten Premium-Tablet-Reihe eine IP68-Staub- und Wasserresistenz hinzugefügt. Ein kurzes Video zeigt, wie das Tablet sogar unter Wasser mit dem S Pen verwendet werden kann.

Der S Pen des Galaxy Tab S9 Ultra funktioniert ohne Verzögerung unter Wasser

Die IP68-Wasserresistenz des Galaxy Tab S9 Ultra wurde in einem von Francisco Jeronimo auf Twitter geposteten Video vorgeführt, wobei der S Pen magnetisch am Tablet befestigt war. Das Gerät wurde in ein Aquarium getaucht und obwohl das Tab S9 Ultra nur wenige Zentimeter unter Wasser war, hatte es keine Probleme, nahtlos mit dem S Pen zu interagieren.

Dass der S Pen auf dem Display des Tablets schreiben kann, während er mit Wasser in Kontakt ist, ohne dabei eine Eingabeverzögerung aufzuweisen, zeigt, dass das Zubehör ebenfalls über einen Eindringungsschutz verfügt.

https://twitter.com/hashtag/GalaxyTabS9Ultra?src=hash&ref_src=twsrc%5Etfw

Mit der IP68-Zertifizierung kann das Galaxy Tab S9 Ultra bis zu 30 Minuten in 1,5 Meter Wasser getaucht werden. Damit besitzt es den gleichen Schutz wie die neueste Galaxy S23-Familie von Samsung. Auf der offiziellen Produktseite weist das Unternehmen darauf hin, dass das Tablet nach dem Nasswerden abgespült und getrocknet werden muss, um unnötige Schäden zu vermeiden.

Es ist jedoch zu beachten, dass eine IP-Zertifizierung nicht bedeutet, dass ein Smartphone oder Tablet vollständig vor Wasser und Staub geschützt ist.

Es gibt keine Gewährleistung für die Wasserfestigkeit aller Produkte

Es gab Fälle, in denen Produkte nach dem Untertauchen nicht mehr funktionierten. Da das Galaxy Tab S9 Ultra nur wenige Zentimeter über dem Wasser gezeigt wurde, kann nicht festgestellt werden, wie gut es mit dem S Pen funktionieren würde, wenn mehr Wasser in das Aquarium gegeben würde.

Natürlich ist es unwahrscheinlich, dass ein Benutzer ein so großes Tablet in der Nähe von Wasser verwendet. Aber es war eine coole Demonstration der neuesten IP68-Schutzmaßnahmen von Samsung für sein Premium-Tablet.

 

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.