AppsTechnik News

WhatsApp revolutioniert die Kontaktdaten: Lang ersehntes Feature kommt

Zuletzt aktualisiert am 29. Mai 2023 von Marina Meier

WhatsApp könnte in Zukunft die Verwendung von Telefonnummern als Kontaktdaten überflüssig machen. In der neuesten Beta-Version der App legt WhatsApp den Grundstein für eine neue Funktion, die es ermöglichen könnte, stattdessen einen Benutzernamen festzulegen, zusammen mit anderen neuen Features.

Die Informationen stammen von wabetainfo, wo entdeckt wurde, dass die neueste Version von WhatsApp für Beta-Tester eine Benutzernamen-Option enthält. Diese Funktion ist für Benutzer, selbst für diejenigen in der Beta-Version, noch nicht aktiv, sondern befindet sich in der Entwicklung. Die Option wird in den Einstellungen unter “Profil” für alle Plattformen verfügbar sein.

Derzeit können Benutzer nur ihr Profilbild und ihren Status ändern. Die Möglichkeit, einen Benutzernamen festzulegen, wird es den Benutzern definitiv erleichtern, einander sowohl in Einzel- als auch in Gruppenchats zu identifizieren. Darüber hinaus eröffnet dies die Möglichkeit, dass Sie Ihre Telefonnummer möglicherweise nicht mehr an Kontakte innerhalb von WhatsApp preisgeben müssen, was die Kommunikation sicherer macht.

Siehe auch  iOS 16.5 wird voraussichtlich nächste Woche mit diesen kleinen Änderungen veröffentlicht

Einziges Manko dabei ist, dass Ihr Benutzername, ebenso wie beim Versenden von Nachrichten, Ihre Telefonnummer ist, die Sie möglicherweise nicht jedem preisgeben möchten. Mit dieser vielversprechenden Funktion könnten jedoch bald diese Zeiten der Vergangenheit angehören.

Neben der Einführung von Benutzernamen wurde in der neuesten WhatsApp-Beta für Android, Version 2.23.11.19, auch eine neue Funktion entdeckt, die es Benutzern ermöglicht, während Sprach- und Videoanrufen ihren Bildschirm zu teilen. Die Funktion befindet sich noch in der Entwicklung und ist noch nicht für alle Beta-Tester verfügbar. Die Bildschirmfreigabe wird voraussichtlich sowohl für Einzel- als auch für Gruppenanrufe verfügbar sein.

Mit diesen neuen Features möchte WhatsApp seinen Benutzern mehr Möglichkeiten und Komfort bieten. Obwohl die Funktionen noch in der Entwicklung sind und nicht für alle verfügbar sind, deuten sie auf aufregende Veränderungen in der Art und Weise hin, wie Menschen miteinander über die App kommunizieren können.

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.