HandysTechnik News

Warten oder upgraden? – Insider empfiehlt, das iPhone 15 zu überspringen und direkt auf das iPhone 16 zu setzen

Zuletzt aktualisiert am 13. August 2023 von Marina Meier

Die Vorstellung der iPhone 15-Serie steht kurz bevor und viele Verbraucher sind bereit, auf die nächste iPhone-Generation zu wechseln. Doch nicht alle sind der Meinung, dass man so schnell auf die neue iPhone 15-Reihe umsteigen sollte.

Ein Insider rät ab

Ein bekannter Tipster namens Unknown21, auch bekannt als @URedditor (über BGR), meint: “Nach der Ankündigung der 15er Serie werden viele es als die revolutionärste Neuheit anpreisen. Ich sage euch direkt – sie sind nur durchschnittlich und nicht lohnenswert. Die 2024er Modelle sind das wahre Highlight.”

Siehe auch  Google Pixel Fold: Erste Panne nur Tage nach der Einführung

Neuerungen beim iPhone 15

Die Standard iPhone 15-Modelle bieten dieses Jahr einige Verbesserungen, darunter die Einführung von Dynamic Island und 48MP Kamera-Sensoren für die Hauptkamera. Der 4nm A16 Bionic-Chip, der bereits das iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max antreibt, wird auch in den Standard iPhone 15-Modellen verwendet.

Das iPhone 15 Pro hingegen erhält ein neues Titangehäuse und wird mit dem 3nm A17 Bionic SoC ausgestattet sein. Es wird erwartet, dass Apple den RAM der neuen Pro-Modelle je nach Speichergröße des Handys von 6GB auf 8GB erhöht.

Erstmals wird das iPhone 15 Pro Max eine Periskop-Linse haben, die den optischen Zoom des Telefons von 3x auf 6x erhöht. Alle Modelle werden eine erhöhte Akkukapazität sowie einen neuen USB-C-Anschluss für Aufladung und Datentransfer erhalten. Damit ersetzt Apple den proprietären Lightning-Anschluss, der 2012 mit dem iPhone 5 eingeführt wurde.

Siehe auch  Samsung Galaxy Watch 6: Das sind die Preise für den europäischen Markt

Warum auf das iPhone 16 warten?

Mark Gurman zufolge wird es nächstes Jahr ein iPhone 16 Ultra geben, um größere Unterschiede zwischen dem Pro- und dem Spitzenmodell zu schaffen. Laut @URedditor experimentiert Apple derzeit mit verschiedenen Neuerungen, was auf spannende Entwicklungen im nächsten Jahr hindeutet.

Es wird berichtet, dass das iPhone 16 Ultra ein größeres 6,9-Zoll-Display haben wird, während der Bildschirm des iPhone 16 Pro auf 6,2 oder 6,3 Zoll vergrößert wird. Darüber hinaus könnte Apple im nächsten Jahr in beiden Pro-Modellen eine Periskop-Linse integrieren.

Und es könnte sein, dass die nicht-mechanischen Solid-State-Lautstärketasten, die ursprünglich für die iPhone 15 Pro-Modelle dieses Jahres vorgesehen waren, im nächsten Jahr zum Einsatz kommen.

Siehe auch  Warum der A17 Bionic Chip auf dem iPhone 15 Pro sich vom A17 Bionic Chip auf dem iPhone 16 unterscheiden wird

Außerdem wird gemunkelt, dass das iPhone 16 und iPhone 16 Plus wieder zum vertikalen Layout für die rückseitige Kamera wechseln, ein Design, das Apple seit dem iPhone 12 nicht mehr verwendet hat.

Was werden Sie tun?

Steigen Sie dieses Jahr auf das iPhone 15 um oder warten Sie noch ein Jahr auf die Einführung der iPhone 16-Reihe?

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.