Handys

Unkontrollierte App-Abstürze auf Ihrem Pixel-Handy? Diese Tricks helfen

Zuletzt aktualisiert am 20. Juli 2023 von Marina Meier

Ein neues Problem scheint die Besitzer einiger Pixel-Handys zu belasten. Benutzer der Modelle Pixel 5, Pixel 6, Pixel 6 Pro, Pixel 6a, Pixel 7, Pixel 7 Pro und Pixel 7a berichten von zufälligen App-Abstürzen auf ihren Geräten. Diese Abstürze treten innerhalb von fünf Sekunden auf, nachdem eine App geöffnet wurde.

Ein Nutzer auf Reddit schrieb (via AndroidPolice): “Ich habe keine Ahnung, was passiert ist, aber über 80% meiner Apps schließen sich innerhalb von 5 Sekunden nach dem Öffnen und Benutzen auf meinem P6P. Chrome wird nicht geladen, ich kann keine Systemupdates des Telefons abrufen, Gmail wird nicht geladen, und eine Reihe von Nicht-Google-Anwendungen stürzen nach dem Neustart ab.” Dieser Pixel-Nutzer stellte fest, dass das Problem Apps betrifft, die Android WebView und Chrome verwenden.

Android WebView und Chrome deinstallieren könnte die zufälligen App-Abstürze beheben

WebView ermöglicht es Apps, Browserfenster innerhalb einer App anzuzeigen, statt den Benutzer zu einem anderen Browser zu schicken. Mit anderen Worten, WebView wird von Android-Entwicklern verwendet, wenn sie Webseiten in einer Google- oder Nicht-Google-App anzeigen möchten. Der Reddit-Nutzer, der unter dem Namen “No-Airline8948” bekannt ist, schlägt vor, dass Benutzer die WebView-Updates deinstallieren und ihre Geräte neu starten.

Siehe auch  Google Pixel Fold Kamera: Spezifikationen und Funktionen

Um WebView-Updates zu deinstallieren, öffnen Sie den Play Store und tippen Sie auf das Profilbild in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Tippen Sie dort auf “Apps & Geräte verwalten”. Stellen Sie sicher, dass Sie oben auf dem Bildschirm auf “Verwalten” drücken.

Sie sehen eine Liste aller auf Ihrem Pixel installierten Apps. Scrollen Sie nach unten, bis Sie Android System WebView finden. Tippen Sie auf den Eintrag und Sie sehen eine Seite mit zwei Optionen unter dem Namen der App, Deinstallieren und Aktualisieren. Tippen Sie auf Deinstallieren. Starten Sie Ihr Telefon erneut und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Alternativen zu Chrome, wenn die Abstürze weiterhin auftreten

Wenn Ihre Apps weiterhin schnell abstürzen, sollten Sie vielleicht Chrome von Ihrem Handy deinstallieren. Es gibt andere sehr gute Browser, die Sie verwenden können, und wir werden einige von ihnen diskutieren.

Siehe auch  Google Contacts Update: so optimieren sie ihre Erinnerungen!

Zunächst aber gehen Sie zum Play Store und tippen Sie auf das Profilbild in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Tippen Sie auf “Apps & Geräte verwalten” und stellen Sie sicher, dass die Registerkarte oben auf dem Bildschirm auf “Verwalten” eingestellt ist. Finden Sie Chrome in der Liste der Apps und tippen Sie auf den Eintrag. Wieder sehen Sie die Optionen Deinstallieren und Aktualisieren; tun Sie Ersteres.

Wenn dies das Problem löst, gibt es andere großartige Android-Browser, die Sie anstelle von Chrome verwenden können, wie den Samsung Internet Browser, der nicht nur für Galaxy-Telefone gedacht ist. Sie können es installieren, indem Sie auf diesen Link klicken. Opera ist eine weitere Option, und Sie finden den Browser im Play Store, indem Sie hier tippen.

Aktualisierung von Carrier Services könnte helfen

Andere stellten fest, dass das Abstürzen ihrer Apps aufhörte, nachdem sie die neueste Version von Carrier Services installiert hatten. Nicht jedes Gerät hat das Update verfügbar. Um Carrier Services zu aktualisieren, öffnen Sie erneut den Play Store und tippen Sie auf das Profilbild in der oberen rechten Ecke. Tippen Sie auf “App & Geräte verwalten”, stellen Sie sicher, dass die Registerkarte oben auf “Verwalten” eingestellt ist, und suchen Sie nach Carrier Services. Tippen Sie auf den Eintrag und dann auf das Update “Pill”, wenn es verfügbar ist.

Siehe auch  Neue 5nm-Chips für Huawei: Ein Durchbruch in der Halbleiterproduktion

Letzter Ausweg: Werksreset oder Update warten

Wenn keiner der oben genannten Vorschläge das zufällige Abstürzen von Apps beendet, ist das Einzige, was Sie noch versuchen können, ein Werksreset oder das Warten auf ein Update von Google. Angesichts der Nutzlosigkeit eines Telefons, auf dem 80% der Apps zufällig abstürzen, würden Sie erwarten, dass Google rund um die Uhr daran arbeitet, ein Update zu veröffentlichen.

Das nächste Update, das normalerweise für die Pixel-Linie geplant ist, wäre das monatliche Sicherheits- und Funktionsupdate, das am 7. August fällig ist. Ebenfalls im nächsten Monat wird die endgültige stabile Version von Android 14 erwartet. Das bedeutet jedoch nicht, dass Android 14 Beta 4.1 nicht zuerst verteilt werden könnte, um dieses Problem zu beheben.

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.