Technik News

Schutz vor Handy-Diebstahl mit iOS 17: Apple verbessert die Sicherheit

Zuletzt aktualisiert am 16. Juni 2023 von Marina Meier

Entdecken Sie die Welt von iOS 17, Apples neuestem Betriebssystem, das Ihre iPhone-Erfahrung revolutioniert. Dieser Artikel enthüllt beeindruckende neue Funktionen wie die Umwandlung Ihres iPhones in ein smartes Display, die Echtzeit-Transkription von Voicemails und vieles mehr. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Apple seine Nutzer mit einem innovativen Sicherheitsupdate schützt, das das Zurücksetzen des Passcodes einfacher und sicherer denn je macht.

iOS 17 bringt beeindruckende neue Funktionen

Apple ergänzt iOS 17 um eine Reihe von beeindruckenden neuen Funktionen. “Standby” verwandelt ein aufgeladenes iPhone in Landscape-Orientierung in ein smartes Display. Dank des Updates können Nutzer ihre eigenen Kontakt-Poster erstellen, die auf dem Smartphone des Empfängers erscheinen, wenn sie einen Anruf tätigen. Live Voicemail transkribiert Voicemails in Echtzeit, während sie aufgenommen werden. Sie können somit schnell reagieren, wenn der Anruf von Interesse ist.

Siehe auch  Kommt das Sideloading zu iOS 17?

Die Aktualisierung auf iOS 17 wird im September für das iPhone XS und neuere Modelle erscheinen. Sie enthält auch eine neue iMessage-Funktion, die Sie benachrichtigt, wenn ein Freund oder Familienmitglied sicher sein Ziel erreicht hat.

iOS 17 hebt die iPhone-Sicherheit auf ein neues Level: Einblicke in den Passcode-Reset

Laut MacRumors wird iOS 17 eine weitere neue Funktion einführen, die es iPhone-Nutzern ermöglicht, einen neu eingestellten Passcode innerhalb von 72 Stunden nach der Änderung mit dem zuvor verwendeten Passcode zurückzusetzen. Angenommen, Sie ändern Ihren iPhone-Passcode, vergessen aber den neuen. Sie haben dann immer noch 72 Stunden Zeit, um den alten Passcode zu verwenden und einen neuen Passcode zu erstellen.

Nehmen wir an, Sie geben einen Passcode ein, den Sie für den neuen halten, der aber falsch ist. Wenn Sie auf “Passcode vergessen?” tippen, gelangen Sie zu einem anderen Bildschirm mit der Option “Passcode Reset versuchen”. Wenn Sie darauf tippen, können Sie auf einer weiteren Seite den vorherigen Passcode eingeben und einen weiteren neuen erstellen. Wie üblich bei Sicherheitsfunktionen, die Apple und Google hinzufügen, wurde bei der Entwicklung dieser Funktion besondere Sorgfalt darauf gelegt.

Siehe auch  Apple perfektioniert den Standby-Modus unter iOS 17 und erreicht, was Samsung nie erreichte

Wenn Sie beispielsweise zu “Einstellungen > Face ID & Passcode” gehen, finden Sie eine Option namens “Vorherigen Passcode jetzt ablaufen lassen”. Dadurch können Sie den vorherigen Passcode abbrechen, sodass er nicht von einem Handy-Dieb verwendet werden kann, um den Passcode auf Ihrem iPhone zu ändern. Dies ist wichtig, da laut iOS 17 DP1 das Passwort eines Apple ID-Kontos immer noch mit einem iPhone-Passcode geändert werden kann.

Dies könnte ein großes Sicherheitsproblem darstellen, wenn jemand Sie beobachtet, während Sie Ihren iPhone-Passcode eingeben, Ihr Gerät entwendet und Ihr Apple ID-Passwort ändert. Craig Federighi, Software Engineering Chief von Apple, erklärte letzte Woche im Podcast “Daring Fireball” von Jon Gruber, dass Apple weiterhin “nach anderen Möglichkeiten sucht, um dieses Problem zu lösen”.

Siehe auch  iOS 17 umgeht Android, um Probleme mit Gruppenchats auf iPhones zu beheben

Obwohl Sie manchmal nichts dagegen tun können, wenn Ihr Smartphone gestohlen wird, können Sie die Wahrscheinlichkeit, dass jemand mit Ihrem Gerät davonläuft, verringern, indem Sie es nicht an einen Fremden verleihen. Ja, das mag egoistisch erscheinen, aber heutzutage könnte Ihr gesamtes Bankkonto gelöscht werden, wenn Sie die physische Kontrolle über Ihr Handy verlieren.

Dieses Video wird dir auch gefallen!

Autor

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina schreibt seit einigen Jahren für Elektronik Informationen. Am liebsten berichtet sie über die Bereiche Handys und Tablets.