AppsHandysTechnik News

Meta bringt KI-Sticker zu Instagram, Facebook Stories, Messenger und WhatsApp

Zuletzt aktualisiert am 28. September 2023 von Lars Weidmann

Bei der Veranstaltung Connect hat Meta heute eine Reihe von KI-Bearbeitungswerkzeugen und KI-basierten Funktionen vorgestellt, die in vielen seiner Apps und Dienste integriert werden. Außerdem wurde endlich bekannt gegeben, wann der Meta Quest 3 auf den Markt kommen wird, nachdem das Unternehmen vor einiger Zeit den Preis angekündigt hatte.

Eine der interessantesten KI-Erfahrungen, die von Meta vorgestellt wurden, ist die Möglichkeit, KI-Sticker zu versenden. Dabei handelt es sich um individuell angefertigte Aufkleber, die von KI generiert werden und auf den Suchanfragen des Benutzers basieren. Die KI-Sticker von Meta verwenden die Technologie von Llama 2 und das Modell des Unternehmens zur Bildgenerierung namens Emu. Das KI-Tool verwandelt Ihre Texteingaben in mehrere einzigartige Aufkleber innerhalb von Sekunden. Suchen Sie einfach nach einem bestimmten Aufkleber, den Sie verwenden möchten, wie zum Beispiel ein Igel oder ein blaues Herz, und das KI-Tool generiert einen hochwertigen Aufkleber, den Sie in Ihren Konversationen verwenden können.

Siehe auch  Instagram ermöglicht nun die Bearbeitung von Direktnachrichten

Laut Meta wird das neue Feature im Laufe des nächsten Monats für ausgewählte englischsprachige Benutzer in WhatsApp, Messenger, Instagram und Facebook Stories eingeführt.

Zusätzlich zu den KI-Stickern hat Meta auch einige KI-Bearbeitungswerkzeuge angekündigt, die ebenfalls die Technologie von Emu verwenden. Zwei neue Funktionen kommen zu Instagram: Restyle und Backdrop. Mit Restyle können Benutzer ihre Bilder umgestalten, indem sie die von ihnen beschriebenen visuellen Stile anwenden (z.B. Wasserkühler, Collage). Backdrop hingegen ändert die Szene oder den Hintergrund eines Bildes. Sie können Befehle wie “Stelle mich vor eine Nordlicht-Aurora” oder “umgeben von Welpen” verwenden, um das Tool dazu zu bringen, ein Bild des Hauptmotivs im Vordergrund mit dem gewünschten Hintergrund zu erstellen. Es ist wichtig zu beachten, dass alle mit Restyle und Backdrop erstellten Bilder den Einsatz von KI anzeigen, um Verwechslungen mit von Menschen generierten Inhalten zu vermeiden.

Avatar-Foto

Lars Weidmann

Lars Weidmann ist ein Technik-Enthusiast, der sich für eine Vielzahl von Themen im Bereich Technologie begeistert. Sein Interesse an Technik begann bereits in jungen Jahren, als er zum ersten Mal einen Computer benutzte und sich sofort für dessen Funktionsweise und Möglichkeiten begeisterte. Fragen, Kritik oder Anregungen zu meinem Artikel? Schreiben Sie mir unter [email protected] Seine Begeisterung für Technologie und seine Fähigkeit, komplexe Konzepte verständlich zu erklären, machen ihn zu einem geschätzten Autor und Experten auf seinem Gebiet.