Apps

Jetzt in mehr Ländern verfügbar: YouTube Music erweitert Podcast-Support

Zuletzt aktualisiert am 18. Juli 2023 von Marina Meier

YouTube Music, die beliebte Musik-Streaming-Plattform, führte im April Podcasts in sein Angebot ein, die anfänglich nur für Nutzer in den USA verfügbar waren. Jetzt erweitert das Unternehmen diese Funktion auf mehr Länder, sodass ein breiteres Publikum seine Lieblingspodcasts über die Plattform genießen kann.

Laut dem Technologieportal 9to5Google hat YouTube Music seine Podcast-Funktion nun für Zuhörer in Brasilien und Kanada erweitert. Obwohl noch keine offizielle Ankündigung vorliegt, hatte YouTube Music zuvor angekündigt, den Podcast-Support kurz nach seiner Einführung in den USA auf andere Länder auszuweiten. Dies lässt auch auf eine zeitnahe Einführung in Deutschland hoffen.

Mit der Podcast-Funktion leicht neue Inhalte entdecken

Mit der Podcast-Funktion ermöglicht es YouTube Music den Nutzern, Podcasts zu finden und zu hören, indem sie nach bestimmten Sendungen suchen oder verschiedene Kategorien durchstöbern. Die Plattform bietet zudem personalisierte Empfehlungen basierend auf der individuellen Hörgeschichte der Nutzer, was das Entdecken neuer Podcast-Inhalte vereinfacht.

Siehe auch  Neue WhatsApp-Funktion: Nachrichten automatisch anheften und lösen

Die Podcast-Funktion kommt nun mit einer überarbeiteten Benutzererfahrung, die Podcasts als Teil der Stimmungsfilter auf der Startseite enthält. Neben den anderen fünf Stimmungsfiltern, wie “Weiter hören” und “Empfohlene Episoden”, wird die Option “Podcasts” erscheinen. Bei Auswahl werden den Nutzern spezielle Feeds mit Kategorien wie Gaming, True Crime, Gesellschaft & Kultur, Comedy und mehr präsentiert.

Podcasts: Eine neue Kategorie in der Mediathek

Im Bereich “Mediathek” gesellen sich die Podcasts nun zu den Filtern für Playlists, Songs, Alben und Künstler. Nutzer können eine Auto-Playlist für “Neue Episoden” aus ihren abonnierten Shows erstellen und auf eine Sammlung von zuvor gespeicherten Episoden für späteres Hören zugreifen. Abonnierte Podcasts werden übersichtlich innerhalb der Mediathek zusammen mit anderem Musikinhalt organisiert.

Siehe auch  WhatsApp Update bringt E-Mail-Verifizierung

Der “Jetzt spielen”-Bildschirm bietet mehrere nützliche Funktionen, darunter eine 10-Sekunden-Rückspulfunktion und eine 30-Sekunden-Vorlauf-Option, die Anpassung der Wiedergabegeschwindigkeit, einen Schlaf-Timer und Zugriff auf Sendungsdetails.

Nützliche Features für alle Nutzer

Bemerkenswert ist, dass das Offline-Hören und die Hintergrundwiedergabe für alle Nutzer verfügbar sind, unabhängig davon, ob sie ein YouTube Premium-Abonnement haben. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass nur Podcasts oder Kanäle, die Videoversionen von Episoden hochgeladen haben, innerhalb der YouTube Music-Plattform zugänglich sein werden.

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.