AppsTechnik News

Spannende Änderungen für Docs, Sheets und Slides

Zuletzt aktualisiert am 16. Februar 2024 von Marina Meier

Google hat spannende Neuigkeiten für alle Nutzer seiner Bürosoftware: In Docs, Sheets und Slides werden bald wichtige Änderungen an den Kommentarbereichen vorgenommen. Diese Updates sollen bereits im nächsten Monat für Nutzer verfügbar sein und zielen darauf ab, das Kommentieren in diesen Anwendungen zu verbessern.

Neue Interaktionswege

Eine der wichtigsten Neuerungen ist die Einführung neuer Möglichkeiten, mit Kommentaren zu interagieren. Nutzer können bald über den Menüpunkt Ansicht / Kommentare eine Option „Alle Kommentare anzeigen“ wählen. Diese ermöglicht es, alle Kommentare in einer erweiterten Ansicht zu sehen, was das Durchlesen und Verwalten von Rückmeldungen erleichtert.

Siehe auch  Sofort herunterladen! Apple veröffentlicht macOS Ventura 13.4.1 und watchOS 9.5.2 mit wichtigen Sicherheitsupdates

Bessere Suche und Filter

Google arbeitet auch an der Verbesserung der Such- und Filterfunktionen innerhalb der Kommentare. Eine speziell für den Nutzer kuratierte Liste mit dem Namen „Für Sie“ wird eingeführt. Diese listet alle Kommentare auf, die eine Aktion erfordern, und macht es somit einfacher, wichtige Rückmeldungen nicht zu übersehen.

Kommentare neben dem Inhalt

Docs und Slides erhalten eine Funktion, mit der Kommentare direkt neben dem Dokumenten- oder Präsentationsinhalt angezeigt werden können. Dies soll die Überprüfung und Bearbeitung von Kommentaren vereinfachen, indem sie im Kontext des zugehörigen Inhalts sichtbar sind.

Kommentare minimieren

Eine weitere Neuerung für Google Docs und Sheets ist die Möglichkeit, Kommentare zu minimieren. Kommentare werden zu Symbolen reduziert, was eine weniger ablenkende und fokussiertere Ansicht des eigentlichen Inhalts ermöglicht. Diese Funktion bietet auch eine schnelle Vorschau mit Informationen darüber, wer einen Kommentar hinterlassen hat.

Siehe auch  WhatsApp öffnet sich für Drittanbieter-Apps im Einklang mit der Digital Markets Act

Kommentare verstecken

Zuletzt wird die Option eingeführt, Kommentare in allen drei Anwendungen – Docs, Sheets und Slides – zu verbergen. Diese Funktion ist besonders nützlich, um eine noch sauberere und ungestörtere Arbeitsumgebung zu schaffen.

Verfügbarkeit

Die neuen Funktionen werden allen Google Workspace-Kunden, Google Workspace Individual-Abonnenten sowie Nutzern mit persönlichen Google-Konten zur Verfügung gestellt. Der Rollout beginnt voraussichtlich am 1. März und wird innerhalb von drei Tagen abgeschlossen sein. Mit diesen Updates hofft Google, das Kommentarerlebnis für Nutzer seiner Bürosoftware signifikant zu verbessern.

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.