TechnikTechnik News

Samsung Knox kommt 2024 auch auf Smart-TVs

Zuletzt aktualisiert am 28. Februar 2024 von Marina Meier

Samsung hat eine spannende Neuigkeit für alle, die sich für Smart-TVs interessieren. Das Unternehmen hat angekündigt, dass sein Sicherheits- und Verwaltungssystem, bekannt als Knox, bald auch auf den neuesten Smart-TVs zu finden sein wird. Dieses System ist schon von den Galaxy-Smartphones bekannt und soll jetzt für noch mehr Sicherheit im Wohnzimmer sorgen.

Schutz für alle

Die Idee hinter Samsung Knox ist einfach: Es soll sowohl Firmen als auch normalen Nutzern helfen, ihre Daten besser zu schützen. Dank einer besonderen Zertifizierung, der sogenannten “Common Criteria” oder CC, können sich die Nutzer sicher fühlen. Diese Zertifizierung zeigt, dass Knox wirklich sicher ist. Samsung ist stolz darauf, diese Anerkennung jetzt schon das zehnte Jahr in Folge erhalten zu haben.

Siehe auch  iPhone 16 Pro soll ein Tetraprisma-Periskop erhalten

Was Knox so besonders macht

Knox hat ein paar besondere Tricks auf Lager, um die Sicherheit zu gewährleisten:

  • Tizen OS Überwachung: Das Herzstück der Samsung TVs, das Betriebssystem Tizen, wird ständig überwacht. Knox schaut nach, ob jemand versucht, das System zu hacken, und warnt sofort.
  • Phishing-Schutz: Wenn man im Internet surft, prüft Knox die Seiten und blockiert gefährliche, die versuchen könnten, persönliche Daten zu stehlen.
  • Schutz persönlicher Daten: Knox sorgt dafür, dass persönliche Informationen sicher sind, indem es eine geschützte Verbindung zu einem speziellen Sicherheitschip, dem Samsung Knox Vault, herstellt.

Bald verfügbar

Die neuen Smart-TVs von Samsung für das Jahr 2024 sind zwar noch nicht im Handel, aber das Unternehmen hat sie bereits vorgestellt. Die ersten Modelle dürften also bald erhältlich sein. Mit Knox an Bord wird Samsungs neueste TV-Reihe nicht nur technologisch auf dem neuesten Stand sein, sondern auch in Sachen Sicherheit und Datenschutz neue Maßstäbe setzen.

Siehe auch  Wie Matter-Controller die Smarthome-Steuerung revolutionieren
Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.