AppsTechnik News

Google-Update führt zu Problemen: Kontaktverlust auf Android-Geräten vorbeugen

Zuletzt aktualisiert am 30. Mai 2023 von Marina Meier

Google hat kürzlich eine geringfügige Änderung an seinem Kontakt-Synchronisierungsprozess auf Android-Geräten eingeführt, die tatsächlich erhebliche Auswirkungen haben kann. Diese Änderung kann, wenn sie nicht korrekt behandelt wird, tatsächlich alle Ihre Kontakte von Ihrem Telefon löschen, obwohl sie noch in der Cloud gespeichert sind.

Wie von Android Authority berichtet, ist diese Änderung Teil des am 24. Mai veröffentlichten Updates für Google Play-Dienste (v23.20), in dem im Änderungsprotokoll angegeben wird, dass das Ausschalten der Synchronisierung mit Google-Kontakten nun alle zuvor synchronisierten Einträge von Ihrem Android-Telefon entfernt. Dies unterscheidet sich vom bisherigen Verhalten, bei dem die Kontakte auf dem Telefon verbleiben, selbst wenn die Synchronisierung deaktiviert ist, und nur keine neuen synchronisiert werden.

Siehe auch  Microsoft Teams für Android Auto: Einführung im Februar 2024

Dies ist wichtig, weil es Fälle geben könnte, in denen diese Einstellung versehentlich deaktiviert wird und der Benutzer fälschlicherweise annimmt, dass die Kontakt-Einträge verloren gegangen sind. In Wirklichkeit können alle synchronisierten Kontakte von jedem Gerät oder über das Web unter contacts.google.com eingesehen werden, und diese Einträge bleiben unverändert, es sei denn, Sie löschen sie manuell.

Die Standard-Einstellung ist jedoch, dass die Synchronisierung von Kontakten aktiviert ist, und das Ausschalten erfordert tatsächlich einige zusätzliche Schritte. Dadurch wird sichergestellt, dass das Ausschalten der Synchronisierung nicht aus Versehen erfolgen kann und erfordert, dass Sie über das Menü “Einstellungen” > “Passwörter und Konten” auf dem Gerät navigieren.

Das Wichtige daran ist, dass Sie, wenn Sie feststellen, dass Ihre Kontakte auf Ihrem Android-Telefon fehlen, als Erstes überprüfen sollten, ob die Kontaktsynchronisierung versehentlich deaktiviert wurde. Wenn Sie sofort auf Ihre Kontakte zugreifen müssen und nicht auf eine Synchronisierung warten können, können Sie auch über das Web darauf zugreifen.

Siehe auch  Die neu gestaltete Google Home App ist jetzt für alle verfügbar

In dieser neuen Version von Google Play-Diensten sind außerdem Fehlerbehebungen und neue Entwicklerfunktionen enthalten, um App-Entwickler bei der Unterstützung von Geräteverbindungsfunktionen in ihren Apps zu unterstützen. Updates für Google Play-Dienste werden normalerweise zusammen mit Updates für das Android-Betriebssystem veröffentlicht, das im Fall von Mai Anfang des Monats für Android 13 für Pixel und andere berechtigte Geräte veröffentlicht wurde.

Dieses Video wird dir auch gefallen!

Autor

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina schreibt seit einigen Jahren für Elektronik Informationen. Am liebsten berichtet sie über die Bereiche Handys und Tablets.