HandysTechnik News

Galaxy S24 Ultra: Flacher Bildschirm und deutlich sichtbare Ränder?

Zuletzt aktualisiert am 23. August 2023 von Marina Meier

Das nächste große Ding von Samsung, das Galaxy S24 Ultra, könnte mit einem neuen Design daherkommen. Neue Leaks, die auf eine mögliche Designänderung hindeuten, sind im Internet aufgetaucht und sorgen für Aufsehen.

Was sagen die Leaks?

Ein bekannter Leaker namens Ice Universe, der für seine genauen Leaks über Samsung bekannt ist, hat kürzlich einige Renderings und Posts geteilt. Laut diesen Informationen wird das Galaxy S24 Ultra möglicherweise über einen flachen Bildschirm, symmetrische, aber etwas dickere Ränder und ein höheres Seitenverhältnis verfügen.

Designänderungen im Vergleich zu den Vorgängern

Während das Galaxy S23 Ultra einen flacheren Seitenrahmen als das Galaxy S22 Ultra aufweist, deutet ein neuestes Rendering darauf hin, dass der Seitenrahmen des Galaxy S24 Ultra dem eines Prototyps des Z Fold 5 ähneln könnte, der letzten Monat im Forschungs- und Entwicklungszentrum von Samsung in Südkorea ausgestellt war. Dies könnte bedeuten, dass das neue Modell etwas breiter erscheint.

Siehe auch  Warten auf iPhone 15: Verkaufszahlen von iPhone 13 und 14 steigen überraschend

Das Galaxy S23 Ultra hat zwar viele Fans, aber nicht alle sind begeistert von seinem leicht gekrümmten Bildschirm. Es wird erwartet, dass der Nachfolger über einen flachen Bildschirm verfügt, was die Ränder stärker hervorheben könnte.

Technische Spezifikationen und Gerüchte

Das Display des S24 Ultra wird wahrscheinlich immer noch 6,8 Zoll groß sein, könnte jedoch eine höhere Auflösung von 1440 x 3120 Pixeln und ein schmalereres Seitenverhältnis von 19,5:9 aufweisen. Das Telefon könnte in seinen Abmessungen geringfügig angepasst werden und somit etwas kürzer, aber breiter und dünner sein.

In Bezug auf die Akkuladegeschwindigkeit bestätigt Ice Universe, dass das Galaxy S24 Ultra weiterhin mit einer kabelgebundenen Ladegeschwindigkeit von 45W aufgeladen wird, genau wie sein Vorgänger.

Siehe auch  Die Zukunft von Tablets: Samsung plant faltbares Tablet für 2023

Einige bisherige Gerüchte deuten darauf hin, dass das Gewicht des Galaxy S24 Ultra in etwa dem des S23 Ultra entsprechen wird, jedoch könnte Aluminium durch Titan ersetzt werden. Spannend ist auch die mögliche Einführung einer neuen 50MP 3x Teleobjektivkamera und das Vorhandensein des Exynos 2400-Chips in einigen Regionen, von dem angenommen wird, dass es sich um einen Zehnkern-Chip handelt.

Insgesamt kündigt sich mit dem Galaxy S24 Ultra eine spannende Weiterentwicklung an, die viele Technikbegeisterte sicherlich mit Spannung erwarten werden.

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.