AppsTechnik News

WhatsApp bringt Instant-Video-Nachrichten

Zuletzt aktualisiert am 28. Juli 2023 von Lars Weidmann

WhatsApp bleibt seiner Mission treu, die Art und Weise, wie wir kommunizieren, zu revolutionieren, indem es immer mehr Methoden zur Verfügung stellt, um Gedanken zu teilen. Neben den beliebten Sprachnachrichten führt WhatsApp jetzt Video in die Unterhaltung ein.

WhatsApp bringt Video-Nachrichten

Die populäre Messaging-App hat die Einführung von Sofort-Video-Nachrichten bekannt gegeben, mit denen Nutzer einfach und schnell persönliche Kurzvideos direkt in einem Chat erstellen und teilen können. Dies wurde auch vom CEO von Meta, Mark Zuckerberg, über eine Nachricht auf seinem Instagram-Kanal geteilt, gefolgt von einem Video, das zeigt, wie das Feature funktioniert.

Bis zu 60 Sekunden Video-Nachrichten

Video-Nachrichten können bis zu 60 Sekunden lang sein, was WhatsApp für ausreichend hält, um den Interaktionen der Nutzer eine persönliche Note zu verleihen und ihnen zu ermöglichen, ihre Erlebnisse lebendiger zu teilen. Sie sind auch sehr einfach zu verwenden und nutzen den gleichen Button, den WhatsApp-Nutzer bereits zum Senden von Sprachnachrichten verwenden, mit einem cleveren Trick zum Wechseln vom Audio- in den Video-Modus.

Quelle: Mark Zuckerberg’s Instagram

Einfache Bedienung der Video-Nachrichten

Ein Tippen auf das Mikrofonsymbol wechselt in den Video-Modus und das Halten des Buttons beginnt die Videoaufnahme. Zusätzlich ermöglicht eine Wisch-nach-oben-Funktion das freihändige Aufnehmen.

Beim Öffnen einer Video-Nachricht in einem Chat spielt das Video automatisch ohne Ton ab, aber man kann den Ton einfach durch Antippen aktivieren. Um die Privatsphäre zu gewährleisten, sind Video-Nachrichten mit einer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung geschützt, was ein sicheres Kommunikationserlebnis bietet.

Rollout der Video-Nachrichten hat begonnen

Die Einführung von Video-Nachrichten hat bereits begonnen und wird in den nächsten Wochen für alle Nutzer verfügbar sein. Dies folgt auf die Veröffentlichung einer brandneuen eigenständigen WhatsApp-App für Wear OS, nachdem jahrelang auf Benachrichtigungen verlassen wurde, damit Nutzer ihre Nachrichten auf ihrer Smartwatch sehen können. Wir hoffen, dass dieser Trend zur rechtzeitigen Veröffentlichung von Funktionen für WhatsApp anhält, da dies nur seinen Nutzern zugutekommen kann, insbesondere wenn es so viele verschiedene Messaging-App-Optionen zur Auswahl gibt.

Avatar-Foto

Lars Weidmann

Lars Weidmann ist ein Technik-Enthusiast, der sich für eine Vielzahl von Themen im Bereich Technologie begeistert. Sein Interesse an Technik begann bereits in jungen Jahren, als er zum ersten Mal einen Computer benutzte und sich sofort für dessen Funktionsweise und Möglichkeiten begeisterte. Fragen, Kritik oder Anregungen zu meinem Artikel? Schreiben Sie mir unter [email protected] Seine Begeisterung für Technologie und seine Fähigkeit, komplexe Konzepte verständlich zu erklären, machen ihn zu einem geschätzten Autor und Experten auf seinem Gebiet.