Technik News

So richten Sie ein iCloud-E-Mail-Konto auf Android ein

Zuletzt aktualisiert am 7. Juni 2023 von Lars Weidmann

Wenn Sie vom iPhone zu Android wechseln, haben Sie wahrscheinlich ein iCloud-E-Mail-Konto und möchten es auf Ihr neues Android-Gerät übertragen. Android erfordert ein Google-Konto (Gmail), aber es ist möglich, auch Ihre iCloud-Adresse mitzunehmen. Sind Sie bereit zu erfahren, wie Sie Ihre iCloud-E-Mail auf Android einrichten können? Lassen Sie uns loslegen!

So fügen Sie eine iCloud-E-Mail-Adresse zu Android hinzu

Da Apple standardmäßig die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) für Ihr iCloud-Konto aktiviert, ist der einfachste Weg, Ihre iCloud-E-Mail auf Ihrem Android-Gerät einzurichten, zunächst ein anwendungspezifisches Passwort für Ihre iCloud-E-Mail-Adresse zu erstellen.

Siehe auch  Sparen mit Android: 5 unkonventionelle Tipps, die dich überraschen werden

So erstellen Sie ein anwendungspezifisches Passwort für Ihr iCloud-Konto

  1.  Öffnen Sie Ihren Webbrowser auf Ihrem Computer.
  2.  Gehen Sie zu appleid.apple.com/account/manage und melden Sie sich mit Ihrer Apple-ID an.
  3. Sie sehen eine Option für anwendungspezifische Passwörter. Klicken Sie darauf.
  4.  Geben Sie einen Namen für das Passwort ein. Ich habe “Android-E-Mail” verwendet.
  5.  Klicken Sie auf Erstellen.
  6. Notieren Sie sich das generierte Passwort. Hoffentlich verwenden Sie einen der besten Passwortmanager und können es für zukünftige Referenz speichern.

So fügen Sie Ihre iCloud-E-Mail-Adresse zu Ihrem Android-Telefon hinzu

Die Schritte können je nach Android-Version oder Gerät variieren. Wir konzentrieren uns auf Stock Android 13 und One UI 5.

1. Wischen Sie vom oberen Bildschirmrand nach unten, um den Benachrichtigungsbereich anzuzeigen.

Siehe auch  Gerüchte: Galaxy S24 mit KI-gestützter Zeitlupenfunktion und mehr

2. Tippen Sie auf die Einstellungen-Schaltfläche (Es ist das Zahnradsymbol oben rechts).

3a. Bei Stock Android tippen Sie auf “Passwörter & Konten” > “Konto hinzufügen”.

3b. Bei Samsung-Telefonen tippen Sie auf “Konten und Sicherung” > “Konten verwalten” > “Konto hinzufügen”.
4. Tippen Sie auf “Persönlich (IMAP)”. Neben diesem Punkt sollte das Gmail-Logo erscheinen.

5. Geben Sie Ihre iCloud-E-Mail-Adresse ein.

6. Tippen Sie auf “Weiter”.

7. Geben Sie das anwendungspezifische Passwort ein, das Sie in Ihrem Webbrowser generiert haben.

8. Tippen Sie auf “Weiter”.

Ihr iCloud-E-Mail-Konto wird jetzt in Ihrer Liste der Konten angezeigt, und Sie können auf Ihren iCloud-Posteingang in der Gmail-App zugreifen.

Damit haben Sie Ihr iCloud-Konto erfolgreich zu Ihrem Android-Telefon hinzugefügt! Das bedeutet, dass Sie nun ein erstklassiges Android-Handy nutzen können und dennoch auf Ihre iCloud-E-Mails zugreifen können. Damit werden die Google- und Apple-Welten wirklich vereint.

Siehe auch  Diese Bluetooth-Geräte funktionieren aktuell mit der Apple Vision Pro

 

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.