Apps

iOS 17: Entdecken Sie die erstaunlichen neuen Funktionen der Photos App

Federico Viticci, Redakteur von MacStories, veröffentlichte auf Mastodon (via MacRumors) Informationen über einige der neuen Funktionen der Virtual Look Up-Funktion in der Photos App für iOS 17. Aktuell kann die Funktion bereits “beliebte Wahrzeichen, Statuen, Kunstwerke, Pflanzen, Haustiere und mehr” identifizieren. Mit iOS 17 wird Virtual Look Up in der Lage sein, bestimmte Symbole zu erklären. Zum Beispiel, so Viticci, wenn Sie ein Foto von diesen seltsamen Wäschezeichen machen, die aussehen wie ägyptische Hieroglyphen, wird die Photos App erklären, was sie bedeuten.

Aufschlüsselung von Wäschekennzeichnungen

Diese Visual Look Up-Funktion bezieht Informationen von der Online Browsing Platform, die von der Internationalen Organisation für Normung verwendet wird. Während Visual Look Up Ihnen alle Details liefern wird, die Sie benötigen, um Ihre Kleidung sicher zu waschen, nur indem Sie ein Foto vom Wäscheetikett machen, müssen Sie so nah wie möglich heranzoomen, damit die Funktion funktioniert.

Siehe auch  Neue WhatsApp-Funktion: Nachrichten automatisch anheften und lösen

Fahrzeugsymbol-Verständnis erleichtert

Visual Look Up wird jedoch nicht nur bei der Wäsche helfen. Mit iOS 17 wird die Funktion auch Symbole entschlüsseln, die auf dem Armaturenbrett Ihres Autos auftauchen. Anstatt nach dem Handbuch zu greifen, können Sie Ihr iPhone schnappen, ein Bild vom Armaturenbrett machen und Visual Look Up lassen Ihnen sagen, was Ihr Auto zu kommunizieren versucht.

Unterstützte iPhone Modelle

Visual Look Up ist auf folgenden iPhone-Modellen verfügbar:

  • iPhone SE (zweite Generation und später)
  • iPhone XR
  • iPhone XS
  • iPhone XS Max
  • iPhone 11
  • iPhone 11 Pro
  • iPhone 11 Pro Max
  • iPhone 12
  • iPhone 12 mini
  • iPhone 12 Pro
  • iPhone 12 Pro Max
  • iPhone 13
  • iPhone 13 mini
  • iPhone 13 Pro
  • iPhone 13 Pro Max
  • iPhone 14
  • iPhone 14 Plus
  • iPhone 14 Pro
  • iPhone 14 Pro Max.
Siehe auch  Apple perfektioniert den Standby-Modus unter iOS 17 und erreicht, was Samsung nie erreichte

Anwendung von Visual Look Up

Um Visual Look Up zu verwenden, öffnen Sie die Photos App auf Ihrem iPhone. Wenn Sie auf eines der Fotos in der App tippen, sehen Sie am unteren Rand ein Tab, das aussieht wie ein kleines “i” in einem Kreis mit einem Stern auf der linken Seite des Kreises. Dies zeigt an, dass es Informationen gibt, die Sie von Visual Look Up erhalten können. Das Tippen auf dieses Symbol ist der erste Schritt, um einen tieferen Einblick in das Bild zu erhalten, auf dem Sie Virtual Look Up verwenden.

Es wird erwartet, dass Apple die endgültige Version von iOS 17 im September zusammen mit der Veröffentlichung der iPhone 15-Reihe herausbringt.

Siehe auch  Schluss mit personalisierter Werbung? Wie iOS 17 das iPhone zum Werbe-Alptraum macht
Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.