HandysTechnikTechnik News

Huawei P70: Neue Gerüchte um 5G Kirin-Chipsatz

Zuletzt aktualisiert am 12. Januar 2024 von Marina Meier

Im August sorgte Huawei für Aufsehen, als es die Mate 60-Serie vorstellte. Diese markierte Huaweis Rückkehr zu 5G Kirin-Chipsätzen, entwickelt und hergestellt von Chinas größter Gießerei, SMIC. Die Nutzung eines eigenen Chipsatzes war überraschend, da es schien, dass US-Sanktionen Huawei daran hinderten, 5G-fähige Prozessoren zu erhalten.

Vorherige Modelle mit modifizierten Snapdragon-Chipsätzen

Vor dieser Ankündigung erhielt Huawei die Erlaubnis, frühere Flaggschiffe wie die P50-Serie, die Mate 50-Serie und die P60-Serie mit modifizierten Snapdragon-Chipsätzen zu betreiben, die jedoch keine 5G-Signale unterstützten. Die Mate 60-Serie mit dem 7-nm-Kirin 9000s 5G-Chipsatz löste sowohl in den USA als auch in China heftige Reaktionen aus.

Siehe auch  Edward Snowden: NSA steht kurz davor, das Internet in die Komplettüberwachung zu treiben

Blick auf die P70-Linie mit neuem Kirin 9010-Chip

Die nächste Flaggschiffserie, die P70-Linie, steht nun im Fokus der Gerüchte. Die “P”-Serie von Huawei ist besonders für ihre Fotoqualität bekannt. Ein Leak von Smart Pikachu auf Weibo deutet darauf hin, dass die P70-Linie einen neuen Kirin 9010-Chipsatz von Huaweis Halbleiterabteilung HiSilicon nutzen wird. Die offizielle Ankündigung steht noch aus.

Erinnerung an vergangene Gerüchte um 3-nm-Chip

Vor drei Jahren gab es Gerüchte, dass Huawei trotz des US-Exportverbots einen 3-nm-Kirin 9010-SoC erhalten würde. Allerdings wurde ein solcher Chip nie hergestellt. Aktuelle Informationen besagen, dass Huawei keine Vereinbarung mit einer Gießerei für die Herstellung von 3-nm-Chips hat.

Kirin 9010: Blick auf die Möglichkeiten

Das Warenzeichen Kirin 9010 wurde 2021 registriert. Es könnte sein, dass Huawei den Namen nun für neue 7-nm-Chips von SMIC verwenden kann. Chinas Top-Gießerei arbeitet zwar an der Entwicklung von 3-nm-Chips, kann jedoch derzeit keine Chips unter 7 nm herstellen. Huawei wird voraussichtlich keine 5-nm- oder 3-nm-Siliziumchips erhalten, es sei denn, es handelt sich um einen alten Vorrat vor den US-Sanktionen.

Siehe auch  Android 15: Bekommen wir bald erste Einblicke in Googles neueste Version?

Aktuelle Nutzung von 5-nm-Kirin 9006C-Chips in Laptops

Es gibt Berichte über Huaweis neues Laptop, das mit 5-nm-Kirin 9006C-Chips ausgestattet ist. Diese wurden jedoch vor den US-Chip-Sanktionen hergestellt und befanden sich im Lagerbestand von TSMC.

Ausblick auf die P70 ART-Serie mit Kamera-Upgrades

Die P70 ART-Serie soll Gerüchten zufolge eine Ultra-Weitwinkelkamera mit einem 1-Zoll-Typ-Sensor und einem speziellen Objektiv erhalten. Zudem wird erwartet, dass Huawei mit der P70-Serie eigene Bildsensoren einführen wird. Die offizielle Vorstellung wird im März erwartet.

Dieses Video wird dir auch gefallen!

Autor

Siehe auch  Google Android Bewegungsprofile im Vergleich zu denen des Apple iPhone
Avatar-Foto

Marina Meier

Marina schreibt seit einigen Jahren für Elektronik Informationen. Am liebsten berichtet sie über die Bereiche Handys und Tablets.