GadgetsTechnik News

Apple verschiebt AirTag 2 auf 2025

Zuletzt aktualisiert am 19. Oktober 2023 von Lars Weidmann

Der Tech-Gigant Apple hat laut neuesten Vorhersagen von Analyst Ming-Chi Kuo die Massenproduktion des AirTag 2 von 2024 auf 2025 verschoben. Dies ist eine signifikante Änderung gegenüber Kuos früherer Prognose, die eine Produktion im vierten Quartal 2024 vorhersagte.

Die Apple AirTags, erstmals 2021 eingeführt, sind kleine, münzgroße Tracker, die Benutzern helfen, verlorene Gegenstände wie Schlüssel, Geldbörsen oder sogar Haustiere mithilfe des Find My-Netzwerks von Apple wiederzufinden. Sie wurden schnell populär, nicht zuletzt wegen ihrer nahtlosen Integration in das Apple-Ökosystem und der hohen Genauigkeit in der Ortung.

Siehe auch  Ende für Google Play Movies & TV App

Bislang sind Informationen zum AirTag 2 rar. Dennoch verspricht Kuo, dass der AirTag der zweiten Generation eine intensivere Integration mit dem Apple Vision Pro als Teil eines räumlichen Computerökosystems vorweisen wird. Dies könnte ein Hinweis darauf sein, dass Apple plant, seine räumlichen Erkennungstechnologien weiter auszubauen und eine noch engere Vernetzung von Hardware und Software anzubieten.

Eine weitere interessante Entwicklung ist die voraussichtliche Integration des U2-Chips in den AirTag 2. Dies könnte möglicherweise zu einer noch präziseren Ortung und neuen Funktionen führen, die über das hinausgehen, was der aktuelle AirTag bietet.

Obwohl der genaue Grund für die Verschiebung der Massenproduktion nicht angegeben wurde, spekulieren Experten, dass es sich um Herausforderungen in der Lieferkette oder um letzte Anpassungen am Produkt handeln könnte, um sicherzustellen, dass es den hohen Standards von Apple entspricht.

Siehe auch  Tablet-Markt im Rückgang – doch Apples iPad trotzt dem Trend
Avatar-Foto

Lars Weidmann

Lars Weidmann ist ein Technik-Enthusiast, der sich für eine Vielzahl von Themen im Bereich Technologie begeistert. Sein Interesse an Technik begann bereits in jungen Jahren, als er zum ersten Mal einen Computer benutzte und sich sofort für dessen Funktionsweise und Möglichkeiten begeisterte. Fragen, Kritik oder Anregungen zu meinem Artikel? Schreiben Sie mir unter [email protected] Seine Begeisterung für Technologie und seine Fähigkeit, komplexe Konzepte verständlich zu erklären, machen ihn zu einem geschätzten Autor und Experten auf seinem Gebiet.