Apps

YouTube testet ‘Stable Volume’: Keine lästigen Lautstärkesprünge mehr in Videos?

Zuletzt aktualisiert am 18. Juli 2023 von Lars Weidmann

YouTube, die weltweit größte Plattform für das Teilen von Online-Videos, experimentiert derzeit mit einer Funktion namens ‘Stable Volume’, um die unterschiedliche Tonqualität in seinen Milliarden von Videos zu verbessern. Ziel dieser Funktion ist es, eine gleichbleibende Lautstärke zu gewährleisten, da manche Videos lauter sein können als andere.

YouTube bestätigt Stable Volume-Experiment

TechCrunch hat bestätigt, dass YouTube das Stable Volume-Feature mit einer ausgewählten Gruppe von Nutzern weltweit testet. Dieses neue Experiment soll dabei helfen, eine ausgewogenere Lautstärke bei der Wiedergabe von Videos zu gewährleisten. Ob diese Funktion jedoch eine dauerhafte Ergänzung zu YouTube wird, bleibt abzuwarten.

Siehe auch  Apple: Kritische Sicherheitslücke in Apple M1- und M2-Chips aufgedeckt

Funktion erkannt von YouTuber M. Brandon Lee

M. Brandon Lee, ein YouTuber, hat kürzlich einen Tweet über diese Funktion geteilt und deren Zweck korrekt vorhergesagt. Ein Sprecher von YouTube bestätigte gegenüber TechCrunch, dass das Unternehmen tatsächlich eine “neue YouTube-Hörfunktion testet, die den Nutzern einen gleichmäßigeren Ton beim Ansehen von Videos bietet”. Der Test ist derzeit auf mobile Geräte beschränkt. Wenn Sie also zu den ausgewählten Teilnehmern gehören, könnten Sie bald das neue Stable Volume-Feature in Ihrer YouTube-Mobil-App sehen.

Stable Volume: Ausgleich der Lautstärke innerhalb und zwischen Videos

Das Stable Volume-Feature zielt darauf ab, die Lautstärke sowohl zwischen verschiedenen Videos als auch innerhalb eines einzelnen Videos zu angleichen. Dies ist besonders wichtig, wenn Videos sowohl Sprache als auch andere Geräusche enthalten. Viele Schöpfer schaffen es nicht, eine gleichmäßige Lautstärkebalance zwischen Sprache und anderen Audioelementen zu halten, was für die Zuschauer, die den Inhalt genießen wollen, frustrierend sein kann.

Siehe auch  WhatsApp erneuert sich: HD-Videos und moderneres Design im Anmarsch

Eine überfällige Funktion: Keine plötzlichen, übermäßig lauten Töne mehr

Es war also an der Zeit, dass YouTube eine solche Funktion testet. Videos ohne plötzliche, übermäßig laute Geräusche anzuschauen, könnte eine willkommene Aktualisierung der Plattform sein. Es gibt jedoch einige, die gegen die Aufnahme dieser Funktion beim Hören von Musik argumentieren könnten, und sie könnten einen validen Punkt haben. Glücklicherweise bietet die Option, die Funktion zu deaktivieren, eine Lösung für dieses Anliegen.

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.