Apps

Warum sehen alle sozialen Medien heutzutage gleich aus?

Vor wenigen Tagen hat Meta endlich seinen mit Spannung erwarteten Twitter-Konkurrenten, Threads, auf den Markt gebracht. Aber dazu brauchten Sie uns nicht – das Ding war überall in den Nachrichten und erfreute sich in den ersten 4 Tagen über 100 Millionen Anmeldungen. Frühe Indikatoren deuten darauf hin, dass Threads ein Hit ist – aber erreichen die sozialen Medien jetzt den Gipfel der Einförmigkeit?

Zwischenrivalität und einheitliches Design

Seit Elon Musk die Kontrolle übernommen hat, scheint Twitter in einem Zustand ständiger Chaos zu existieren, mit einer Plattform voller Bugs und schlechter Entscheidungen. Dies hat die Tür für eine Reihe von Twitter-Rivalen geöffnet, die versuchen, den Platzhirsch zu verdrängen, wobei Threads vielleicht am wahrscheinlichsten ist. Aber müssen sie wirklich alle genau gleich aussehen?

App-Designer Andy Allen teilte ein Bild von fünf aktuellen Social-Media-Plattformen: Threads, Twitter, Bluesky, Mastodon und Post News. Und es ist nicht zu leugnen, dass alle fünf ziemlich genau dieselbe Benutzeroberfläche zu haben scheinen. Ein Feed mit kurzen Textbeiträgen, runde Profilbilder und ein unteres Menü sind alle vorhanden und korrekt – tatsächlich würde ich Ihnen glauben, wenn Sie mir sagen würden, dass dies alles die gleiche App ist.

Siehe auch  Google Maps erhält Social Media Upgrade

Vermisste Vielfalt und Hoffnung auf Veränderung

Es ist ein weit entfernter Schrei von den Tagen, als wir im Grunde genommen Facebook, Twitter, Instagram und YouTube hatten, die alle verschiedene Erfahrungen für verschiedene Gemeinschaften boten. Wie Allen bemerkt, “verschiedene Werkzeuge werden drastisch verschiedene Gemeinschaften schaffen. Nach über 6 Jahren breiter Bewusstsein für die Fallstricke der sozialen Medien, sollten wir auf etwas Besseres hoffen. Denken Sie an die reiche Vielfalt der Erfahrungen, die wir in unserem sozialen Leben haben.”

Man könnte argumentieren, dass rivalisierende Twitter-Apps einen ‘Wenn es nicht kaputt ist…’ Ansatz verfolgen – aber dann wiederum, der ganze Punkt ist, dass Twitter angeblich kaputt ist. Ist es zu viel verlangt, etwas Neues zu wollen? Angesichts dessen, dass der Instagram-Algorithmus heutzutage so aggressiv Kurzform-, TikTok-ähnliche Videos bevorzugt, besteht kein Zweifel, dass Kreative gerne eine visuellere Plattform zum Teilen ihrer Arbeit sehen würden – aber stattdessen müssen wir uns mit 7+ Twitter-Klonen zufriedengeben.

Ersteindruck von Threads

Dennoch waren wir von der Einführung von Threads beeindruckt – der Onboarding-Prozess und die umfangreiche Instagram-Integration sind zwei nicht so geheime Waffen, die dazu beitragen könnten, Twitter zu vernichten. Wenn wir nur herausfinden könnten, was das Logo sein soll.

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.