AppsHandys

Samsungs neues Hotspot-Feature optimiert den mobilen Datenverbrauch

Mobile Hotspots sind ein Feature, das wir alle kennen und oft nutzen, um unsere mobile Datenverbindung mit den Geräten von Freunden und Familie zu teilen. Dabei ist die schnelle Erschöpfung des Datenvolumens stets eine Sorge. Samsung hat nun eine Lösung für dieses Problem gefunden und die Funktionen des Samsung Mobile Hotspots erweitert.

Neue Kontrollfunktionen für geteilte Daten:

Mit den neuen Funktionen von Samsung können Nutzer:

  1. Die geteilten Daten überwachen und kontrollieren.
  2. Einigen Nutzern den Zugriff auf die geteilten Daten beschränken.

Zeitliche Begrenzung:

Ein Daten-Dashboard ermöglicht die Überwachung des täglichen, wöchentlichen und monatlichen Datenverbrauchs durch den mobilen Hotspot. Es wird auch möglich sein, festzulegen, wie lange ein Gerät mit dem Hotspot verbunden bleiben darf. Dies erleichtert es, Daten für Meetings oder abendliche Shows zu sparen. Eltern können die Bildschirmzeit ihrer Kinder einfach durch Festlegen einer Zeitbegrenzung reduzieren.

Siehe auch  Super-Update für Galaxy S23 Ultra könnte bald kommen

Datenbegrenzung:

Zusätzlich bietet Samsung die Möglichkeit, Datenlimits festzulegen. Sie können das Datenlimit für jedes verbundene Gerät einzeln festlegen und so Daten einsparen. Wenn ein Gerät zu viele Daten zieht, können Sie das Datenteilen für dieses Gerät einfach in den Einstellungen pausieren.

Einmalpasswort für Gäste:

Manchmal passiert es, dass sobald der Hotspot geöffnet ist, Geräte, die zuvor mit Ihrem Hotspot verbunden waren, sofort Daten abziehen. Das kann dazu führen, dass am Ende des Tages kaum noch oder gar keine Daten mehr übrig sind. Mit den neuen Hotspot-Funktionen von Samsung können Sie ein Einmalpasswort mit Gästen teilen, damit diese Ihren mobilen Hotspot vorübergehend nutzen können. Beim nächsten Verbindungsversuch wird diesem Gast dann der Zugang verweigert.

Siehe auch  Amazon als Vorreiter mit Matter Casting

Dank dieser neuen Funktionen bietet Samsung eine effektive Lösung, um die Kontrolle über den Datenverbrauch beim Teilen von Hotspots zu behalten. Damit setzt das Unternehmen neue Maßstäbe in Sachen mobile Datenkontrolle.

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.