Handys

Samsungs Galaxy S24 Ultra setzt auf Titan: Aber lohnt sich der Wechsel?

Zuletzt aktualisiert am 21. August 2023 von Lars Weidmann

Die Smartphone-Industrie befindet sich ständig in Bewegung. Jedes Jahr sehen wir eine Vielzahl neuer Technologien und Materialien. Eines der neuesten Materialien, die in der Branche Schlagzeilen machen, ist Titanlegierung. Während Apple mit dem iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max bereits diesen Trend aufgegriffen hat, scheint auch Samsung nicht zurückbleiben zu wollen.

Titan statt Aluminium und Glas

Für die kommende Galaxy S24 Ultra-Reihe plant Samsung, von Aluminium und Glas auf eine Titanlegierung zu wechseln. Der Hauptvorteil dieses Materials ist sein geringes Gewicht. Interessanterweise zeigt ein Bericht, dass das Gewicht des S24 Ultra im Vergleich zu seinem Vorgänger, dem S23 Ultra, nur geringfügig abnehmen wird.

Siehe auch  iPhone 17 Gerüchte: Sollte man das iPhone 16 vielleicht lieber überspringen?

Geringfügige Unterschiede beim Gewicht

Das Galaxy S23 Ultra, das aus Aluminium und Glas besteht, wiegt 234 Gramm. Ein bekannter Tippgeber namens Ice Universe hat jedoch enthüllt, dass das Galaxy S24 Ultra trotz des Wechsels zu Titan nur ein Gramm leichter sein wird, also 233 Gramm. Für viele mag das wie ein kaum nennenswerter Unterschied erscheinen. Es bleibt abzuwarten, wie Samsung diese minimale Gewichtsreduktion in seiner Marketingstrategie darstellen wird.

Warum nur der Mittelrahmen aus Titan?

Der besagte Tippgeber hat auch erwähnt, dass nur der Mittelrahmen des Galaxy S24 Ultra aus Titan bestehen wird. Das könnte den geringen Gewichtsunterschied erklären. Wenn das gesamte Gehäuse aus Titan wäre, würde das Gewicht deutlich sinken. Aber Titan ist teuer in der Anschaffung und Verarbeitung, was möglicherweise der Grund ist, warum Samsung und andere Smartphone-Hersteller zögern, es vollständig zu verwenden.

Siehe auch  Huawei Nova Y62 Plus - Die Zukunft der Smartphone-Welt?

Was kommt als Nächstes?

Es gibt noch viele Unbekannte bezüglich des Galaxy S24 Ultra, einschließlich der genauen Art des verwendeten Titans. Wird es die gleiche hochwertige Titanlegierung sein, die Apple verwendet? Oder geht Samsung einen anderen Weg? Die Zeit wird es zeigen, aber es lohnt sich definitiv, am Ball zu bleiben.

Dieses Video wird dir auch gefallen!

Autor

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina schreibt seit einigen Jahren für Elektronik Informationen. Am liebsten berichtet sie über die Bereiche Handys und Tablets.