HandysTechnik News

Samsungs Galaxy S24 Ultra: Neuer Display-Rekord mit 2800 Nits Helligkeit?

Zuletzt aktualisiert am 23. August 2023 von Marina Meier

Displays sind inzwischen eines der beeindruckendsten und kompliziertesten Elemente unserer Smartphones. Sie sind nicht nur das Hauptinteraktionsmittel mit dem Gerät, sondern auch ein wesentliches Element für das Nutzererlebnis, das Hersteller bieten wollen.

Samsung plant Display-Revolution

Ein Tippgeber namens itnyang hat auf der Plattform X enthüllt, dass Samsung ein Display für das Galaxy S24 Ultra vorbereitet, welches bis zu 2.200 Nits erreichen kann, wie SamMobile berichtet. Doch das ist noch nicht alles!

Der bekannte Leaker IceUniverse, besonders vertrauenswürdig bei Samsung-bezogenen Infos, kommentierte itnyangs Post und behauptete, dass die Helligkeit sogar noch höher sein könnte. itnyang antwortete daraufhin, dass er ein Testgerät des S24 Ultra in den Händen hatte, das bis zu 2800 Nits erreichen konnte. Zum Vergleich: Das Galaxy S23 Ultra erreicht eine Spitzenhelligkeit von 1750 Nits.

Siehe auch  OnePlus Nord 2T explodiert 6 Tage nach Kauf - Nun wurde der Nutzer entschädigt, aber nur teilweise

Andere Hersteller ziehen nach

Es sieht nicht so aus, als ob diese bemerkenswerte Steigerung der Display-Helligkeit exklusiv beim Galaxy S24 Ultra bleibt. Gerüchten zufolge werden auch das iPhone 15 Pro und das iPhone 15 Pro Max mit der gleichen Display-Technologie aufwarten, die solch hohe Helligkeitswerte ermöglicht. Tatsächlich verfügt das im März dieses Jahres veröffentlichte Oppo Find X6 Pro bereits über diese Art von Display, weshalb es in den nächsten Jahren wahrscheinlich zum neuen Industriestandard für Top-Smartphones wird.

Weitere Gerüchte um das Galaxy S24 Ultra

Zusätzlich zu den Helligkeitsrekorden gibt es Gerüchte, dass das Galaxy S24 Ultra mit rekordverdächtig schmalen Displayrändern (3,42mm) und dem niedrigsten Verhältnis von Bildschirm zu Gehäuse seit 2019 aufwarten wird. Es scheint, als konzentriere sich Samsung bei seinem nächsten Premium-Smartphone vor allem auf Verbesserungen im Display-Bereich.

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.