Handys

Samsung präsentiert neues Mittelklasse-Handy mit MediaTek-Chip

Zuletzt aktualisiert am 23. Juni 2023 von Marina Meier

Samsung ist dabei, erneut ein Mittelklasse-Smartphone auf den Markt zu bringen. Nach der Markteinführung der Modelle Galaxy A14 5G, Galaxy A34 5G, Galaxy A54 5G und Galaxy F54 5G, präsentiert das südkoreanische Unternehmen nun das Galaxy M34 5G für den indischen Markt. Es handelt sich dabei um eine leicht modifizierte Version des weltweit bereits erhältlichen Galaxy A34 5G.

Erste Anzeichen des neuen Galaxy M34 5G

Samsung hat angefangen, das Galaxy M34 5G auf Amazon zu bewerben. Ein kurzes Video zeigt die Dreifach-Kamera-Einrichtung auf der Rückseite des Smartphones, während ein anderes Bild die Lautstärke- und Ein/Aus-Taste darstellt. Bei näherer Betrachtung der Ein/Aus-Taste wird deutlich, dass sie gleichzeitig als seitlich montierter Fingerabdruckscanner dient. Im Teaser erscheint das Handy in einer dunkelblauen Variante. Es könnte mindestens noch eine weitere Farboption geben.

Siehe auch  Nokia 2660 Flip - Dieses Handy bringt farbenfrohen Retro-Look und ist ideal für eine digitale Auszeit

Technische Daten des Galaxy M34 5G

Der Leaker Abhishek Yadav hat mögliche Spezifikationen des Galaxy M34 5G veröffentlicht. Laut ihm verfügt das Smartphone über ein 6,6-Zoll-Super AMOLED-Display mit einer Bildwiederholrate von 120 Hz und Full HD+-Auflösung. Ähnlich wie das Galaxy A34 5G soll das Galaxy M34 5G den MediaTek Dimensity 1080-Chipsatz nutzen. Das Gerät wird voraussichtlich ab Werk mit Android 13 laufen. Das Handy soll 8,2 mm dünn sein und 199 g wiegen.

Laut Yadav wird das Galaxy M34 5G eine 48 MP Hauptkamera, eine 8 MP Ultraweitwinkelkamera und eine 5 MP Makrokamera haben. Auf der Vorderseite könnte das Handy mit einer 13 MP Selfie-Kamera ausgestattet sein. Weitere Merkmale des Galaxy M34 5G könnten 8 GB RAM, 128 GB UFS 2.2 Speicher, 5G, Wi-Fi 5, Bluetooth 5.3, ein USB 2.0 Typ-C Anschluss, ein 5.000mAh Akku und eine 25W Schnellladefunktion sein.

Siehe auch  OnePlus Nord 3 und 25 weitere Smartphones unterstützen jetzt Google ARCore

Ob das Galaxy M34 5G auch in Deutschland erscheinen wird, ist noch nicht bekannt.

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.