Handys

Das Google Pixel 7a – der höchste Wert in der Welt der Smartphones?

Zuletzt aktualisiert am 29. April 2023 von Lars Weidmann

Als jemand, der in Europa lebt, habe ich vor einiger Zeit den teuren Android-Flaggschiff-Handys den Krieg erklärt. Ironischerweise habe ich mich nach dem Ausgeben von 900 Euro für ein Pixel 6 Pro, das trotz des wahrscheinlich besten Handy-Designs aller Zeiten ein fehlerhaftes Gerät war, nicht mehr dazu entschlossen, ein neues Flaggschiff zu kaufen. Der Weg, den ich wähle, um ein “neues” Telefon zu kaufen, ist entweder, ein gebrauchtes oder generalüberholtes zu kaufen (wie mein einwandfreies, zwei Monate altes iPhone 13 mini für 450 Euro), oder einfach das Telefon auszuwählen, das mir/meiner Familie/meinen Freunden das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Und für mich aktuell das Google Pixel 7a das beste Mittelklasse-Smartphone.

Natürlich ist das meine eigene Entscheidung, aber es sind nicht nur die Preise für Smartphones in Europa, die steigen. Trotz der bescheideneren Sprünge sind die Telefonpreise in Großbritannien und den USA im Vergleich zu vor einigen Jahren ebenfalls gestiegen. Deshalb ermutige ich Menschen in Europa, Großbritannien, den USA und anderen Teilen der Welt, sich meinem “Billigmann”-Protest anzuschließen. Und was gibt es besseres, als dies mit einem 500-Euro-Mittelklasse-Telefon zu tun, das alles kann, was ein 1.200-Euro-Flaggschiff kann, indem es das Beste aus deren Funktionen stiehlt und es den “Armen” gibt – wie Robin Hood.

Ironischerweise oder auch nicht, wird Google in Kürze die Lösung für das Problem anbieten, das das Pixel 6 Pro für mich geschaffen hat, und sein Name ist “Pixel 7a”. Das ist auch ironisch, weil Google ein Unternehmen ist, das für Google (die Suchmaschine) bekannt ist und nicht so sehr dafür, Handys herzustellen. Aber hier sind wir im Jahr 2023, wenn das bestes Preis-Leistungs-Smartphone hergestellt wird… nicht von Samsung, Xiaomi oder Apple (aufgrund von Googles Bereitschaft, zu niedrigeren Preisen zu verkaufen, da die Hauptquellen des Unternehmens nicht aus dem Verkauf von Telefonen stammen).

Der Google Pixel 7a wird am 10. Mai offiziell vorgestellt und soll das neue Bestseller-Telefon des Unternehmens sowie das beste Preis-Leistungs-Verhältnis auf dem Markt sein, wenn man ältere Flaggschiffe nicht berücksichtigt. Die Liste der erwarteten Upgrades könnte Sie überraschen!

Pixel 7a wird $50 teurer als das Pixel 6a sein, aber aus den besten Gründen: Mittelklasse-Telefone sind nicht mehr voller Kompromisse wie vor 2-3 Jahren.

Das ist wahr! Laut einigen zuverlässigen Quellen wie Jon Prosser und Max Weinbach wird das Pixel 7a nun bei 499 Dollar beginnen, anstatt bei 459 Dollar für ein Pixel 6a (was sich laut Googles Standards als großer Hit erwiesen hat).

Man könnte das als bittere Wende der Ereignisse bezeichnen, da das Pixel 7a jetzt als “500 Euro”-Telefon bekannt sein wird. Es ist jedoch ziemlich fair angesichts von drei Faktoren:

Siehe auch  Google Pixel 8 und 8 Pro: Größter Kamera-Sensor aller Zeiten dank Samsung?
  1. Googles Telefone gehen oft in den Verkauf und verlieren schnell ihren Wert, was großartige Neuigkeiten sind, wenn Sie das Telefon behalten möchten.
  2. Ich wäre nicht ehrlich zu meinem sparsamen Ich, wenn ich Ihnen nicht sagen würde, dass brandneue Google Pixel-Telefone oft zu noch niedrigeren, unwiderstehlichen Preisen angeboten werden, wenn Sie auf Orten wie eBay einkaufen.
  3. Für die Upgrades, die zum Pixel 7a kommen, ist eine Preiserhöhung von 50 Euro mehr als fair und sicherlich weit entfernt von schockierend.

Das einzige große Loch in Googles Plan mit dem Pixel 7a ist die Tatsache, dass das 500-Euro-Mittelklasse-Telefon im Grunde genommen genauso viel kosten wird wie das normale Pixel 7, da letzteres jetzt im Angebot ist und weiterhin sein wird. In der Zwischenzeit klopft auch das Pixel 8 an die Tür und wird voraussichtlich neben dem Pixel 7a angekündigt – ich weiß, Google macht manchmal keinen Sinn. Andererseits könnte man auch argumentieren, dass der Preis des Pixel 7a bald zu fallen beginnen wird, was es immer noch zu einem besseren Angebot als das Pixel 7 machen würde.

Pixel 7a für 499 Euro – ein großes Upgrade gegenüber dem einmal 460-Euro-Pixel 6a: kabelloses Laden, flüssigeres Display, schnellerer Chip, eine brandneue 64-MP-Kamera und mehr kommen zum Flaggschiff-Killer von Google.

In einem ziemlich “monumentalen” Schritt für Google wird das Unternehmen endlich Abschied von dem Sony IMX 363 Kamera-Sensor nehmen, der in Telefonen wie dem Pixel 2 und Pixel 3 bis zum Pixel 6a verwendet wurde. Der Wert und das Optimierungsniveau, das Google aus dieser veralteten Kamera herausquetschte, sind wirklich bemerkenswert. Tatsächlich kann ich es kaum glauben, dass das Unternehmen es aufgibt, da die Optimierung eines neuen Kamerasensors für maximale Leistung einige Zeit in Anspruch nimmt.

Pixel 7a Upgrades

Aber lassen Sie uns das Pixel 7 beiseite lassen und über die Upgrades sprechen, die zum Pixel 7a kommen. Natürlich arbeiten wir bis zur offiziellen Ankündigung des Telefons mit geleakten Informationen und nicht mit Fakten. Trotzdem sind Google-Leaks in der Regel ziemlich genau aus dem einfachen Grund, dass Google ziemlich schlecht darin ist, Geheimnisse zu bewahren.

Zunächst ist es nur fair, den angeblichen Pixel 7a mit seinem Vorgänger, dem Pixel 6a, zu vergleichen. Und wenn wir das tun, wird sofort klar, woher die “gewaltige” Preiserhöhung kommt:

  1. Das Pixel 7a soll angeblich ein neues 6,1-Zoll-, 90-Hz-, OLED-Display erhalten, was einen großen Unterschied darin machen sollte, wie sich das Telefon anfühlt (im Vergleich zum 60-Hz-Pixel 6a).
  2. Kabelloses Laden ist eine weitere lang erwartete Ergänzung von Googles Mittelklasse-Telefonen; tatsächlich ist bisher nur Apple das Unternehmen, das mit seinen Mittelklasse-Telefonen (iPhone SE) kabelloses Laden anbietet; Pixel 7a verspricht, das zu ändern. 3. Das Pixel 7a erhält auch Googles neuesten Chip, den Tensor G2, der derselbe SoC ist, der das Pixel 7 Pro und angeblich auch das Pixel Fold antreibt – ein flaggschiffwürdiger Chip zu einem Mittelklassepreis.
Siehe auch  Huawei plant ungewöhnliches Smartphone: Asymmetrisches Falt-Design aufgetaucht
  1. Das Pixel 7a soll auch eine brandneue, 64-MP-Hauptkamera bekommen, die wahrscheinlich in der Lage sein wird, 2-fach-Zoomfotos mit “optischer Qualität” aufzunehmen und dem Pixel 7a effektiv drei Kameras statt nur der beiden auf der Rückseite zu geben. Wir wissen nicht, ob der Ultraweitwinkel-Shooter aufgerüstet wird, aber das Upgrade des Primärsensors scheint allein schon ziemlich signifikant zu sein, da der 12-MP-Primär-Shooter auf dem Pixel 6a denselben Sensor wie das Pixel 2 verwendet.
  2. Eine neue, 11-MP-Selfie-Kamera, die in der Lage sein sollte, 4K-Selfie-Videos aufzunehmen – wenn dies zutrifft, wäre dies ein großer Upgrade gegenüber dem 1080p-Selfie-Shooter des Pixel 6a und würde das Pixel 7a auf Augenhöhe mit dem teureren Pixel 7 Pro bringen.
  3. Wir erwarten auch einen etwas größeren 4.500-mAh-Akku im Vergleich zum 4.410-mAh-Akku im Pixel 6a. Schnelleres Laden wäre ebenfalls sehr willkommen, da das 18W-fähige Pixel 6a eine Ewigkeit zum Aufladen benötigt. Zum jetzigen Zeitpunkt wissen wir nicht, ob schnelleres Laden zum Pixel 7a kommt.
  4. Das Pixel 7a soll auch zwei neue Farboptionen bieten – Sea (Hellblau) und Coral. Wir haben noch keine Leaks von letzterem gesehen, aber da es einen Namen mit dem normalen Pixel 6 (der auch in Coral erhältlich war) teilt, könnte es im Grunde genommen ein helles Orange sein.

Wie Sie sehen können, wird das, was auf den ersten Blick wie ein Upgrade mit “90-Hz-Display und kabellosem Laden” aussieht, zu einem ziemlich anständigen Refresh des Pixel 6a aus dem letzten Jahr. Ich kann mir ein paar Hersteller von Smartphones vorstellen, die 100 Euro für ein Upgrade dieser Größenordnung berechnen würden, und sie könnten Samsung und Apple sein oder auch nicht.

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Google Pixel 7a bietet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis auf dem Android-Markt und zwingt Samsung und Apple, ihr Bestes zu geben. Das Galaxy A54 und das iPhone SE werden nicht mithalten können.

Während Samsung, Apple, Xiaomi und Oppo um das beste (und teuerste) Flaggschiff-Telefon auf dem Markt konkurrieren, hat Google eine einzigartige Chance. Das Unternehmen ist nicht auf den Verkauf von Telefonen angewiesen, was es ihm ermöglicht, so wenig wie möglich für aktuelle und zukünftige Pixel-Telefone zu berechnen. Der Pixel 7a ist ein weiteres Beispiel dafür. Trotz des Preisanstiegs ist es das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.

Bei diesem Tempo und angesichts der anhaltenden Finanzkrise weltweit gebe ich dem Telefonmarkt noch weitere 2-3 Jahre, bevor Google genügend Samsung- und Apple-Nutzer gewinnen kann, um als Bedrohung angesehen zu werden. Im Moment sind Samsung und Apple sicher, da Telefone wie das Galaxy A54 und das iPhone SE immer noch besser verkauft werden als das Pixel 7a. Aber lassen Sie sich von den hypothetischen Zahlen nicht täuschen. Das Pixel 7a wird als das Telefon mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis gelten. Alles, was Samsung und Apple dagegen haben, ist die Markenbekanntheit (die ein riesiger Faktor ist).

Siehe auch  OnePlus 12: Rekord-Benchmark-Score vor offiziellem Launch

Wie auch immer, hier ist meine ultimative Herausforderung an Apple, Samsung, Xiaomi, Oppo… Machen Sie ein Flaggschiff-Telefon, das wirklich den Preis wert ist, den Sie derzeit für Ihre Premium-Geräte berechnen (1000-1300 Euro), oder… Machen Sie ein großartiges Mittelklassegerät, das ich den meisten Menschen empfehlen würde?

Denn ich sehe nicht, wie das iPhone 14 Pro Max, das Galaxy S23 Ultra, das Xiaomi 13 Pro oder das Honor Magic 5 Pro die Art und Weise ändern, wie ich mein Telefon im Vergleich zum Pixel 6a oder dem kommenden Pixel 7a verwende, die einen Bruchteil des Preises der großen Jungs kosten.

FAQs zum Google Pixel 7a

  1. Wann wird das Google Pixel 7a offiziell veröffentlicht?

Das Pixel 7a wird voraussichtlich am 10. Mai 2023 offiziell vorgestellt.

  1. Wie viel wird das Pixel 7a kosten?

Das Pixel 7a wird voraussichtlich bei 499 US-Dollar beginnen, was im Vergleich zu anderen Flaggschiff-Telefonen ein sehr erschwinglicher Preis ist.

  1. Was sind die erwarteten Upgrades des Pixel 7a gegenüber dem Pixel 6a?

Das Pixel 7a wird voraussichtlich eine neue 6,1-Zoll-90-Hz-OLED-Anzeige, kabelloses Laden, den neuesten Tensor G2-Chip, eine brandneue 64-MP-Hauptkamera, eine 11-MP-Selfie-Kamera und eine etwas größere Batterie enthalten.

  1. Ist das Pixel 7a wasserdicht?

Obwohl Google offiziell nicht bestätigt hat, ob das Pixel 7a wasserdicht ist, wird erwartet, dass es zumindest eine gewisse Wasser- und Staubbeständigkeit aufweist.

  1. Wird das Pixel 7a in verschiedenen Farben erhältlich sein?

Ja, das Pixel 7a soll in den Farben Sea (hellblau) und Coral (orange) erhältlich sein.

  1. Wie verhält sich das Pixel 7a im Vergleich zu anderen Flaggschiff-Telefonen?

Obwohl das Pixel 7a kein High-End-Flaggschiff-Telefon ist, bietet es dennoch viele Funktionen und Upgrades, die es zu einem großartigen Preis-Leistungs-Verhältnis machen. Es ist eine großartige Option für diejenigen, die nach einem erschwinglichen Telefon suchen, das dennoch viele Funktionen bietet. Im Vergleich zu anderen Flaggschiff-Telefonen wie dem iPhone 14 Pro Max oder dem Galaxy S23 Ultra, die deutlich teurer sind, bietet das Pixel 7a ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis.

Autor

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina schreibt seit einigen Jahren für Elektronik Informationen. Am liebsten berichtet sie über die Bereiche Handys und Tablets.