TabletsTechnik News

Samsung Galaxy Tab S9-Serie: Preise in Europa durchgesickert und sie sind nicht gerade günstig

Zuletzt aktualisiert am 11. Juli 2023 von Marina Meier

Noch mehr als zwei Wochen bleiben bis zum Samsung’s Unpacked Event und die Leaks hören einfach nicht auf. Diesmal stehen die Premium-Tablets des Unternehmens im Fokus. Also, wenn Sie an Neuigkeiten zur Galaxy Tab S9, Tab S9+ und Tab S9 Ultra Reihe interessiert sind, lesen Sie unbedingt weiter.

Wie der Titel bereits vermuten lässt, sind die europäischen Preise für die Samsung Galaxy Tab S9-Serie durchgesickert. Wir empfehlen unseren Lesern zwar, diese Informationen mit einer gewissen Skepsis zu betrachten, aber es sollte angemerkt werden, dass dieselbe Quelle bereits die Preise für das Galaxy A14 und Galaxy S21 FE verraten hat, bevor diese Telefone offiziell vorgestellt wurden.

Die Quelle des Preislecks

SamInsider hat die Preise für das Galaxy Tab S9 aus einer Händlerdatenbank erhalten. Das ist durchaus plausibel, da Händler in der Regel schon früh Preisinformationen über kommende Geräte erhalten, um ihr Marketingmaterial vorzubereiten und ihr Personal zu schulen.

Siehe auch  Zahlende Nutzer können sich freuen: OpenAI führt GPT-4 Turbo ein

Die durchgesickerten Preisinformationen

Ohne weitere Umschweife hier die Preisdetails für die kommenden Galaxy Tab S9-Tablets von Samsung:

  • 11-Zoll Galaxy Tab S9 (Wi-Fi) 8/128GB – €930
  • 11-Zoll Galaxy Tab S9 (Wi-Fi) 12/256GB – €1050
  • 12,4-Zoll Galaxy Tab S9+ (Wi-Fi) 12/256GB – €1150
  • 14,6-Zoll Galaxy Tab S9 Ultra (Wi-Fi) 12/256GB – €1370

Es wird außerdem hervorgehoben, dass diese Preise aufgrund von Mehrwertsteuer und Zöllen in der EU variieren können, sie sollten aber sehr nahe an Samsungs empfohlenen Verkaufspreisen liegen. Es sei auch erwähnt, dass noch keine Preisinformationen über die Mobilfunkversionen durchgesickert sind, aber man kann sicherlich davon ausgehen, dass diese teurer als die Wi-Fi-Modelle sein werden.

Ein Preisvergleich

Im Vergleich dazu waren die Galaxy Tab S8-Tablets deutlich günstiger: das Galaxy Tab S8 startete bei €750, während das Galaxy Tab S8+ und Galaxy Tab S8 Ultra für €950 bzw. €1150 erhältlich waren. Es ist wahrscheinlich, dass die Preisunterschiede auch in den USA ähnlich ausfallen werden, obwohl dies noch bestätigt werden muss.

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.