TabletsTechnik News

Redmi Pad 2 bereit für Durchstart: Schnelles Aufladen mit 18W und mehr

Zuletzt aktualisiert am 6. Juli 2023 von Lars Weidmann

Das chinesische Unternehmen Xiaomi plant, in den kommenden Wochen den Nachfolger des beliebten Redmi Pad aus dem letzten Jahr, das Redmi Pad 2, zu veröffentlichen. Erst letzte Woche wurde das neue Redmi Tablet mit der Modellnummer 23073RPBFC in der Geekbench Benchmark-Datenbank gesichtet. Demnach wird das Redmi Pad 2 mit einem Qualcomm Snapdragon 680 SoC ausgestattet sein.

Zertifizierung enthüllt 18W Schnellladeunterstützung

In der neuesten Entwicklung wurde das Redmi Pad 2 auf der 3C-Zertifizierungs-Website entdeckt. Laut der jüngsten Zertifizierung wird das kommende Redmi Pad 2 eine 18W Schnellladeunterstützung bieten. Lassen Sie uns die 3C-Zertifizierungsdaten des Redmi Pad 2 genauer betrachten und was wir bereits über das Gerät wissen.

Siehe auch  YouTube : Neue Jugendschutzfunktionen in Planung

Das Redmi Pad 2 wurde auf der 3C-Zertifizierungs-Website mit der Modellnummer 23073RPBFC (C steht für die chinesische Variante) vorgestellt. Laut der Liste wird das Redmi Pad 2 eine 18W (9V/2A) Schnellladefunktion unterstützen.

Verschiedene Ladegeräte im Angebot

Die Modellnummern des Ladegeräts des Redmi Pad 2 sind MDY-09-EK, MDY-09-ER oder MDY-11-EM. Diese Ladegeräte unterstützen 15W (5V/3A), 20W (9V/2.23A), 20W (12V/1.67A) und 22.5W (10V/2.25A). Die 3C-Zertifizierungsliste enthält jedoch keine weiteren Informationen zum kommenden Redmi Pad 2.

Starke Leistung und aktuelles Android

Das Redmi Pad 2 wurde zuvor in der Geekbench Benchmark-Datenbank entdeckt, die enthüllte, dass das Tablet mit einem Qualcomm Snapdragon 680 SoC ausgestattet sein wird. Das erste Redmi Pad verfügte über einen MediaTek Helio G99, der stärker ist als der Snapdragon 680. Das kommende Redmi Tablet wird 4 GB RAM haben und mit Android 13 ausgeliefert.

Siehe auch  WhatsApp: Neue Infos zum kommenden Username-Feature

Verschiedene Konfigurationsoptionen und Display

Das Redmi Pad 2 wird in den Konfigurationen 4GB + 64GB, 4GB + 128GB und 6GB + 128GB erhältlich sein, wie es in der FCC-Zertifizierungsliste enthüllt wurde. Ein Leak deutet darauf hin, dass das kommende Redmi Pad 2 mit einem 10,95-Zoll-LCD-Display ausgestattet sein wird.

Laut geleakten Informationen wird Redmi die 90Hz Bildwiederholrate des Displays vom Redmi Pad für seinen Nachfolger beibehalten. Das bedeutet, dass wir wahrscheinlich ein 90Hz LCD-Display auf dem Redmi Pad 2 sehen werden. Das Displaypanel wird eine Auflösung von 1200 × 1920 Pixel bieten.

Kamera und Akku

Das Redmi Pad 2 wird voraussichtlich eine 8MP-Rückkamera und eine 5MP-Frontkamera haben. Im Vergleich dazu hatte das erste Redmi Pad eine 8MP-Selfie-Kamera, also scheint Redmi in Bezug auf die Frontkamera einen Schritt zurückzugehen. Ein weiterer Leak deutet darauf hin, dass das Redmi Pad 2 einen 8000mAh starken Akku unter der Haube haben wird.

Siehe auch  Die neue One UI 5 Watch-Update von Samsung

Es wird erwartet, dass das Redmi Pad in den kommenden Wochen offiziell vorgestellt wird und es wird geschätzt, dass der Preis unter 222,88 Euro liegen wird. Bleiben Sie dran, um die neuesten Updates zu diesem spannenden neuen Gerät zu erhalten.

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.