Handys

Realme GT Neo 6 und GT Neo 6 Pro kurz vor dem Launch offiziell gelistet

Zuletzt aktualisiert am 6. Juli 2023 von Lars Weidmann

Realme hat auf der MWC 2023 Veranstaltung das Realme GT 3 240W Smartphone für die globalen Märkte angekündigt. Jüngste Berichte deuteten darauf hin, dass Realme das Smartphone Mitte Juni 2023 für die globalen Märkte einführen könnte. Noch steht der offizielle Launch aus.

Realme hatte das chinesische Realme GT Neo 5 240W für die globalen Märkte als Realme GT 3 240W umfirmiert.Ein Informant hat kürzlich die Spezifikationen der kommenden GT Neo 6 und GT Neo 6 Pro Smartphones geteilt.

Die Smartphones sind ebenfalls bei TENAA gelistet, was die offiziellen Bilder und Modellnummern enthüllt.

Inhaltsverzeichnis

Erwartete Spezifikationen für Realme GT Neo 6 und GT Neo 6 Pro

Die TENAA (Chinesische Telecom Behörde) Liste zeigt, dass die kommenden Smartphones die Modellnummern RMX3823 und RMX3820 tragen werden. Diese Modellnummern gehören zu den Realme GT Neo 6 und GT Neo 6 Pro Smartphones. Die durch die TENAA Liste enthüllten Bilder ähneln den exklusiv von MySmartPrice geteilten Renderbildern.

Sie zeigen, dass das Smartphone mit einer Dreifachkamera auf der Rückseite ausgestattet sein wird. Der Power-Knopf und die Lautstärketasten sind auf der rechten Seite zu sehen.

Digital Chat Station verriet, dass die kommenden Smartphones ein 6,74 Zoll großes AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1,5K haben werden. Die Bildwiederholrate wird, ähnlich wie beim vorherigen GT Neo 5 Smartphone, 144Hz betragen.

Es wurde auch angedeutet, dass eines der kommenden Smartphones mit dem Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 SoC ausgestattet sein wird. Ein weiterer Tippgeber hat offenbart, dass das GT Neo 6 Pro mit dem Snapdragon Flaggschiff SoC ausgestattet sein wird. Die Pro-Version wird zudem von einem 4600 mAh Akku mit Unterstützung für 240W Schnellladetechnik unterstützt.

Ausstattung des GT Neo 6 und GT Neo 6 Pro

Realme hatte einen ähnlichen Akku und Schnellladetechnik in seinem Vorgänger Realme GT Neo 5 eingebaut. Das Unternehmen behauptet, dass das GT Neo 5 Smartphone in 9 Minuten von 0 auf 100 geladen werden kann. Der Qualcomm-Chipsatz wird mit bis zu 24GB RAM und 1TB Speicherplatz gepaart sein. Digital Chat Station gibt Hinweise, dass Realme das Gerät mit LPDDR5X RAM und UFS 4.0 Speicher ausstatten könnte.

Hinzukommt, dass Realme das Gerät mit einer 50MP Sony IMX 890 Hauptkamera mit optischer Bildstabilisierung (OIS) ausstatten würde. Es wird angedeutet, dass Realme die Pro-Version möglicherweise mit einer 150W SchnellladungVariante einführen könnte.

Die Standardversion GT Neo 6 wird voraussichtlich mit dem MediaTek Dimensity 9200+ ausgestattet sein, der auf einem 4nm Prozess basiert. Der Chipsatz dürfte mit bis zu 16GB RAM und 1TB Speicher gekoppelt sein. Das Gerät wird von einem großen 5000 mAh Akku unterstützt, der 100W Schnellladetechnik unterstützt.

Dieser aufregende Technologie-Leak lässt Realme-Fans weltweit gespannt auf die bevorstehende offizielle Ankündigung warten. Mit der voraussichtlichen High-End-Hardware könnten die Realme GT Neo 6 und GT Neo 6 Pro die Smartphone-Branche ordentlich aufmischen.

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.