HandysTechnikTechnik News

Realme 12 Pro Serie: Neue Kameratechnologie im Fokus

Zuletzt aktualisiert am 11. Januar 2024 von Marina Meier

Realme hat in einer Medien-Vorschau spannende Details zur Kameratechnologie der kommenden Realme 12 Pro Serie enthüllt.

Hauptkamera mit Sony IMX890 und OIS

Die Serie, bestehend aus Realme 12 Pro und Realme 12 Pro+, setzt auf den Sony IMX890-Sensor mit optischer Bildstabilisierung (OIS) für die Hauptkamera. Diese verfügt über eine Brennweite von 24 mm.

Periskop-Kamera mit beeindruckendem Zoom

Die Periskopkamera der Serie, basierend auf dem OV64B-Sensor, verspricht einen beeindruckenden Zoom, vergleichbar mit dem Flaggschiff GT5 Pro. Ein 3x-Porträtmodus mit 71 mm Brennweite und bis zu 120x digitaler Zoom stehen den Nutzern zur Verfügung.

Siehe auch  Android 15: Bekommen wir bald erste Einblicke in Googles neueste Version?

Vielseitigkeit durch Ultraweitwinkelkamera

Zusätzlich zur Haupt- und Periskopkamera wird die Serie eine Ultraweitwinkelkamera bieten. In Kombination mit der Periskop-Telefotoeinheit ermöglicht sie “verlustfreien Zoom bei 0,6x, 1x, 2x, 3x und 6x”, was ein Flaggschiff-Erlebnis verspricht.

Stilvolles Design in Zusammenarbeit mit Ollivier Saveo

Realme hat auch einen Blick auf das Design geworfen, insbesondere auf die Submarine-Blue-Version des wahrscheinlichen Pro+ Modells. Das Design entstand in Zusammenarbeit mit dem renommierten Luxusuhrendesigner Ollivier Saveo und wird eine CNC-geschnittene goldene geriefte Lünette, ein poliertes Sonnenstrahldisplay, hochwertiges veganes Leder und ein 3D-Jubiläumsarmband umfassen.

Launch im Januar erwartet

Die Veranstaltungsseite auf der indischen Website von Realme gibt den Hinweis: “Wir sehen uns am XX. Januar 2024.” Dies deutet darauf hin, dass der Launch der Realme 12 Pro Serie noch in diesem Monat erfolgen könnte. Spannende Neuigkeiten für alle Smartphone-Enthusiasten!

Siehe auch  WhatsApp plant neues Favoriten-Feature

Dieses Video wird dir auch gefallen!

Autor

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina schreibt seit einigen Jahren für Elektronik Informationen. Am liebsten berichtet sie über die Bereiche Handys und Tablets.