Technik News

Pixel-Benutzer aufgepasst: Android 14 Beta 3 bringt innovative Ladeanzeige

Zuletzt aktualisiert am 9. Juni 2023 von Marina Meier

Android 14 Beta 3 wird nun für Pixel-Smartphones ausgerollt und bringt einige Änderungen mit sich, wie beispielsweise eine neue Ladeanzeige, über die wir hier sprechen möchten. Weitere neue Funktionen werden entdeckt, sobald sie ans Licht kommen. Nach Problemen mit dem Figerabdrucksensor befürchten einige User weitere Probleme mit dem Betriebssystem.

Android 14 Beta 3 bringt eine neue Ladeanzeige ins Rampenlicht

Sobald Sie dieses Update installieren, erhalten Sie eine neue Ladeanzeige auf Ihren Pixel-Smartphones. Sie erscheint in der oberen rechten Ecke Ihres Telefons. Diese Ladeanzeige verwendet den gleichen Stil, den Google für Telefonanrufe verwendet.

Siehe auch  YouTube Premium belohnt treue Nutzer diesen Dingen

Es handelt sich im Wesentlichen um einen Statusindikator, der angezeigt wird, wenn Sie Ihr Telefon auf ein Ladegerät legen. Der aktuelle Ladestatus Ihres Telefons wird ebenfalls angezeigt.

Beachten Sie, dass der Prozentsatz unabhängig davon angezeigt wird, ob Sie ihn für die Statusleiste aktiviert haben oder nicht. Die Anzeige verschwindet jedoch kurz nach dem Erscheinen wieder. Es handelt sich lediglich um eine schnelle Benachrichtigung, um Sie darüber zu informieren, dass das Telefon geladen wird, zusammen mit dem Ladezustand. Sie bleibt einige Sekunden lang sichtbar, und das war’s.

Mit Android 14 Beta 3 erreicht Android 14 das Plattformstabilitätsniveau

Wie viele von Ihnen bereits wissen, hat Android 13 Beta 3 den Übergang zu Android 14 eingeleitet und damit die sogenannte Plattformstabilität erreicht. Obwohl Google dies so bezeichnet, bedeutet es nicht unbedingt, dass die Software vollständig stabil ist.

Siehe auch  iPhone 15: Problemlösungen mit iOS-Update 17.1.1

Mit der Einführung dieses Updates wurde das erstaunlich günstige Google Pixel 7a in die Liste der Smartphones aufgenommen, die Zugang zu den Android 14 Beta-Versionen haben. Dies bringt uns der finalen Version von Android 14, auch bekannt als die “stabile Version”, einen Schritt näher.

Aber wann können wir mit dieser stabilen Version rechnen? Höchstwahrscheinlich im August, es sei denn, Google entscheidet sich für Änderungen. Interessanterweise werden die ersten Smartphones, die standardmäßig mit Android 14 ausgeliefert werden, die Geräte aus der Pixel 8-Serie sein, die im Oktober auf den Markt kommen.

 

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.