GadgetsTechnik News

Meta löscht alle Oculus-Accounts – das sollten Kunden jetzt tun

Zuletzt aktualisiert am 4. März 2024 von Luca Koch

In einer kürzlich verschickten E-Mail an seine Nutzerinnen und Nutzer hat Meta, das Unternehmen hinter Oculus, angekündigt, dass Oculus-Accounts am 29. März 2024 gelöscht werden. Wer seinen Oculus-Account noch nicht zu einem Meta-Account migriert hat, sollte dies bald tun, um den Verlust von Apps, In-App-Käufen, Guthaben und mehr zu vermeiden.

Migration erforderlich: Oculus weicht Meta

Seit 2020 deutete sich ein Wandel an, als das damals noch als Facebook bekannte Unternehmen neue Nutzer dazu aufforderte, sich mit Facebook-Konten anzumelden. 2022 führte Meta die Möglichkeit ein, einen Meta-Account zu erstellen, als Alternative für jene, die ihr Facebook-Konto nicht mit ihrem Quest-Headset verknüpfen wollten. Seit Januar 2023 ist es nicht mehr möglich, sich mit einem Oculus-Account anzumelden. Wer sein Quest-Headset bisher ignoriert hat, sollte die Gelegenheit nutzen, seinen Account zu migrieren.

Siehe auch  Verbesserte Vision Pro 2 soll in 18 Monaten kommen

So funktioniert die Migration

Um den Account zu migrieren, müssen Nutzerinnen und Nutzer einfach die vorgesehene Seite besuchen und sich dort mit der E-Mail-Adresse, die auch für den Oculus-Account verwendet wurde, für einen Meta-Account anmelden. Danach bleibt der Zugriff auf alle Spiele, Daten und anderen Käufe, die im Oculus-Account gespeichert waren, erhalten. Wer seinen Oculus-Account noch nicht migriert hat, sollte dies baldmöglichst tun, um seine digitalen Inhalte und Errungenschaften nicht zu verlieren.

Dieses Video wird dir auch gefallen!

Autor

  • Luca Koch

    Luca Koch ist als Redakteur für das Magazin Elektronik Informationen tätig und hat sich auf das Thema Künstliche Intelligenz spezialisiert, schreibt jedoch auch über andere Technik-Themen.

    Alle Beiträge ansehen
Siehe auch  Google bringt zugänglichere Suchfunktion im Play Store
Avatar-Foto

Luca Koch

Luca Koch ist als Redakteur für das Magazin Elektronik Informationen tätig und hat sich auf das Thema Künstliche Intelligenz spezialisiert, schreibt jedoch auch über andere Technik-Themen.