Technik NewsTechnik

Herausforderung an Nvidia: AMD veröffentlicht neue KI-Chip-Serie “Instinct MI300X”

Zuletzt aktualisiert am 7. Dezember 2023 von Luca Koch

AMD stellt mit dem Instinct MI300X, einem fortschrittlichen GPU für Rechenzentren, Nvidias Dominanz im Bereich KI-Rechenleistung in Frage. Dieser Schritt, unterstützt von Branchengrößen wie Microsoft, Dell und HPE, könnte die AI-Chip-Landschaft grundlegend verändern.

Grenzüberschreitende Leistung des Instinct MI300X

Der auf der CDNA 3 Architektur basierende Instinct MI300X tritt als direkter Konkurrent zu Nvidias H100 an. Mit 192GB HBM3-Speicher übertrifft er den H100 um das 2,4-fache und bietet eine 60% höhere Speicherbandbreite. Der MI300X erreicht 163,4 Teraflops für Matrixoperationen und ist um 30% schneller in Schlüssel-KI-Metriken. Die Instinct MI300X Plattform bietet eine Spitzenleistung von 10,4 Petaflops und eine um 30% gesteigerte Rechenleistung im Vergleich zu Nvidias H100 HGX Plattform.

Siehe auch  So viel hat MrBeast mit seinem ersten Video auf X verdient

Die Effizienz des Instinct MI300A

Der Instinct MI300A, als weltweit erster Data Center APU für HPC und AI vorgestellt, kombiniert Zen 4 Kerne und GPU-Kerne auf einem Chip. Mit 128GB HBM3-Speicher übertrifft er den H100 um 60% und bietet eine optimierte Energieeffizienz. Der MI300A übertrumpft Nvidias GH200 Grace Hopper Superchip in der Spitzen-HPC-Leistung um das Zweifache und demonstriert seine Überlegenheit in verschiedenen HPC-Benchmarks.

ROCm 6: AMDs Antwort auf Nvidia

AMDs ROCm 6, als offene Alternative zu Nvidias CUDA-Plattform eingeführt, bietet Optimierungen für große Sprachmodelle und erweiterte Unterstützung für diverse Frameworks und AI-Modelle. Diese Entwicklung stellt AMD als starken Wettbewerber dar und bietet Unternehmen Alternativen zu Nvidias GPUs.

Ein Wandel in der AI-Chip-Dominanz?

AMDs Vorstoß mit dem Instinct MI300X und MI300A, unterstützt durch die ROCm 6 Plattform, könnte Nvidias langjährige Dominanz im AI-Bereich herausfordern. Mit der Unterstützung großer OEMs wie Dell und HPE steht die Branche möglicherweise vor einer bedeutenden Verschiebung in der Dynamik der AI-Computing. Ob AMD die Zukunft der AI-Chip-Dominanz neu definieren wird, bleibt abzuwarten.

Autor

  • Luca Koch

    Luca Koch ist als Redakteur für das Magazin Elektronik Informationen tätig und hat sich auf das Thema Künstliche Intelligenz spezialisiert, schreibt jedoch auch über andere Technik-Themen.

    Alle Beiträge ansehen
Avatar-Foto

Luca Koch

Luca Koch ist als Redakteur für das Magazin Elektronik Informationen tätig und hat sich auf das Thema Künstliche Intelligenz spezialisiert, schreibt jedoch auch über andere Technik-Themen.