Handys

Das Oppo Find N3 könnte kabelloses Laden unterstützen

Zuletzt aktualisiert am 15. Juni 2023 von Lars Weidmann

Die Welt der faltbaren Smartphones ist noch weit davon entfernt, zum Mainstream zu gehören, doch die Innovation auf dem Markt nimmt stetig zu. Neben Samsung und anderen Marken, die auf dem Markt für faltbare Telefone tätig sind, sticht auch Oppo hervor. Das Find N3 könnte einer der größten Konkurrenten für Samsung werden.

Das Unternehmen bereitet derzeit sein nächstes faltbares Smartphone vor, das Oppo Find N3, dessen Vorstellung Gerüchten zufolge im August erfolgen könnte. Laut GSMArena gibt es auf der chinesischen Social-Media-Website Weibo einige neue Informationen über das Falt-Handy.

Unterstützung für kabelloses Laden beim Oppo Find N3?

Ein Tippgeber auf Weibo lässt zwar keine konkreten Zahlen zu den technischen Daten des Falt-Telefons fallen, erwähnt jedoch, dass das Telefon möglicherweise kabelloses Laden unterstützen könnte. Damit würde das Oppo Find N3 wohl zu den besten Handy mit kabellosem Laden zählen. Bedenken Sie bitte, dass wir keine Aufzeichnungen über diesen Tippgeber haben, daher sollten diese Informationen mit einer gewissen Skepsis aufgenommen werden (wie dies bei allen nicht offiziellen Leaks der Fall sein sollte). Zum Vergleich: Sein Vorgänger, das Oppo Find N2, unterstützte kein kabelloses Laden. Sollte der Tippgeber also recht haben, wäre das eine recht erfreuliche Neuigkeit.

Siehe auch  Nothing Phone (2) kommt im Juli mit diesem großen Update

Darüber hinaus äußert der Tippgeber, dass das faltbare Telefon mit erstklassigen Kameras, Akku und Displays ausgestattet sein wird. Wie Sie sich vorstellen können, klingt dies ohne konkrete Zahlen oder technische Daten eher vage. Dennoch, das Oppo Find N3 wurde in den letzten Monaten nicht gerade von Leaks ignoriert und wir haben eine Vorstellung davon, was uns erwartet.

Vermutete technische Daten des Oppo Find N3

Frühere Leaks haben angedeutet, dass das Telefon möglicherweise mit einem 8-Zoll-Innendisplay (größer als sein Vorgänger) ausgestattet sein könnte, das eine Auflösung von 2268×2440 und eine Bildwiederholrate von 120Hz bietet. Zudem rechnen wir damit, dass das Telefon von einem Snapdragon 8 Gen 2 Chip angetrieben wird, was eine Premiere in der Geschichte dieser Serie wäre. Es wird ebenfalls erwartet, dass das Gerät über 16GB RAM und 512GB internen Speicher verfügt.

Siehe auch  Funktioniert das Samsung Wireless Charger Duo mit dem iPhone?

Andere vermutete Spezifikationen beinhalten eine 50MP OIS Kamera, eine 48MP Ultra-Weitwinkel-Kamera und eine 32MP Periskop-Kamera. Was den Akku betrifft, so rechnen wir mit einer 4.800mAh Akkuzelle zur Energieversorgung des Geräts.

Die Markteinführung des faltbaren Telefons könnte sich nähern und wir könnten es bereits im August sehen. Natürlich werden wir Sie informieren, sobald wir mehr wissen, also bleiben Sie dran!

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.