TechnikTechnik News

Das M3 MacBook Air: Was bringt die neue Generation?

Zuletzt aktualisiert am 5. März 2024 von Luca Koch

Ein Blick auf die Neuerungen

Apple erweitert seine MacBook Air-Reihe mit den neuen M3-Modellen, die in zwei Bildschirmgrößen, 13 Zoll und 15 Zoll, erhältlich sein werden. Die neue Generation soll Verbesserungen in Leistung und Konnektivität mit sich bringen, aber was sind die konkreten Unterschiede zum Vorgängermodell?

Wesentliche Neuerungen des M3 MacBook Air

1. WiFi 6E-Unterstützung

Die Integration von WiFi 6E stellt eine der wesentlichen Neuerungen des M3 MacBook Air dar. WiFi 6E soll im Vergleich zu seinem Vorgänger, WiFi 6, eine schnellere Datenübertragung und geringere Latenzzeiten ermöglichen.

Siehe auch  Galaxy Fit 3: Fortschrittliche Fitness-Tracker-Revolution

2. Unterstützung für zwei externe Displays

Eine weitere Neuerung ist die Fähigkeit des M3 MacBook Air, bis zu zwei externe 5K-Displays zu unterstützen, allerdings nur, wenn das Laptop geschlossen ist. Im Vergleich dazu konnte das M2 MacBook Air nur ein externes Display unterstützen.

3. Neue Farbvariante: Midnight Black

Zusätzlich zu den bestehenden Farboptionen führt Apple mit Midnight Black eine neue Farbvariante ein, die weniger anfällig für Fingerabdrücke sein soll.

Fazit

Das M3 MacBook Air stellt in einigen Bereichen eine Weiterentwicklung gegenüber dem M2-Modell dar, insbesondere hinsichtlich der Leistungsfähigkeit durch den M3-Chip, der Konnektivität durch WiFi 6E und der Anschlussmöglichkeiten für externe Displays. Die neue Farboption erweitert die Auswahl für die Nutzer. Ob sich ein Upgrade auf das neue Modell lohnt, hängt von den individuellen Anforderungen und der Nutzung des Geräts ab. Die neuen Modelle sind ab dem 8. März zu Preisen ab 1.099 US-Dollar für das 13-Zoll-Modell und 1.299 US-Dollar für das 15-Zoll-Modell erhältlich.

Avatar-Foto

Luca Koch

Luca Koch ist als Redakteur für das Magazin Elektronik Informationen tätig und hat sich auf das Thema Fernseher spezialisiert. In diesem Bereich verfügt er über umfassende Erfahrung und ein tiefes Verständnis für die technischen Details und neuesten Entwicklungen. Luca Koch legt großen Wert darauf, immer auf dem neuesten Stand der Technologie zu sein, um seinen Lesern stets aktuelle und fundierte Informationen zu liefern.