AppsGadgetsHandysTechnik News

Apple Watch 9 und Watch Ultra 2: Neue Double Tap Funktion

Zuletzt aktualisiert am 26. Oktober 2023 von Jonas Hartmann

Apple hat seine lang erwartete Double tap-Funktion in die Watch 9 und die Watch 2 Ultra integriert. Was ist so wichtig an dieser Geste, dass Apple eine eigene Pressemitteilung zur Einführung des Doppeltipps in der watchOS 10.1-Edition veröffentlicht? Nun, eine Menge!

Mit dem neuen Update haben Benutzer auf der Apple Watch 9 und der Watch Ultra 2 Zugriff auf zehn wichtige Schnittstellenaktionen, die sie mit einem einfachen Double tap auslösen können. Apple listet sie wie folgt auf:

  1. Anrufe annehmen und beenden.
  2. Wecker pausieren.
  3. Wiedergabe oder Pause von Musik, Podcasts und Hörbüchern.
  4. Starten einer primären Benachrichtigungsaktion (Antwort auf Nachrichten, Wecken von Erinnerungen) auch in Drittanbieter-Apps.
  5. Ein Foto mit dem iPhone in der Kamera-App aufnehmen.
  6. Nachrichten aus Benachrichtigungen anzeigen, durch längere Nachrichten scrollen, um sie mit einem zusätzlichen Doppeltipp zu lesen, um zu antworten und zu senden.
  7. Das Smart Stack von jedem Ziffernblatt aus öffnen und durch Widgets im Stapel scrollen.
  8. Timer oder Stoppuhr pausieren, fortsetzen oder beenden.
  9. Wechseln zur neuen Höhenansicht in der Kompass-App.
  10. Starten oder pausieren automatischer Workout-Erinnerungen.
Siehe auch  Nachrichten von Google Beta App stürzt ab: Probleme für Android 14 Beta-Nutzer

Apple betont, dass diese umfangreiche Funktionalität dank des neuen S9-Chipsatzes der Watch 9 und Watch Ultra 2 möglich ist, da dieser ein Viertel weniger Strom verbraucht als sein Vorgänger. Die zusätzliche Leistungssteigerung kommt von der aktualisierten quad-core Neural Engine co-processor. Dieser ermöglicht die Geschwindigkeit der KI-Berechnungen und der davon abhängigen Aufgaben zu verdoppelt.

Die Neural Engine verarbeitet Daten aus dem Beschleunigungssensor, dem Gyroskop und dem optischen Herzsensor mit einem neuen maschinellen Lernalgorithmus. Der Algorithmus erkennt die einzigartige Signatur winziger Handgelenkbewegungen und Veränderungen im Blutfluss, wenn der Zeigefinger und der Daumen einen Doppeltipp ausführen.

Autor