TabletsTechnikTechnik News

Apple: Umstellung auf OLED Displays im Fokus – Faltbares iPad noch Zukunftsmusik

Zuletzt aktualisiert am 18. Dezember 2023 von Luca Koch

Apple will sich darauf konzentrieren, seine iPad- und MacBook-Produktreihen mit OLED-Displays auszustatten, statt sein erstes faltbares Gerät auf den Markt zu bringen. Dies berichtet Nikkei Asia unter Berufung auf Quellen, die mit der Angelegenheit vertraut sind.

OLED-Technologie Erreicht iPad und MacBook

Es wird allgemein erwartet, dass Apple im nächsten Jahr erstmalig OLED-Displays in das iPad Pro integrieren wird, bevor diese Technologie auf die MacBook-Reihe ausgeweitet wird. Nikkei bestätigte diese Informationen und fügte hinzu, dass das erste MacBook-Modell mit OLED-Display sich in Entwicklung für die Produktion in der zweiten Hälfte des Jahres 2025 befindet.

Siehe auch  Alarmierende Sicherheitslücke: Android-Trojaner räumt Konten leer

Fokus auf OLED, Faltbares iPad eine Mögliche Zukunft

Obwohl Apple die Möglichkeit eines faltbaren iPads nach der Umstellung auf OLED in Betracht zieht, ist dies momentan kein Hauptfokus des Unternehmens. Außerdem gibt es noch keinen festen Zeitplan für die Veröffentlichung eines solchen Geräts.

Ein Schritt Vorwärts in der Display-Technologie

Die Entscheidung von Apple, sich auf die Integration von OLED-Displays in bestehende Produktlinien zu konzentrieren, zeigt eine klare Prioritätensetzung in der Weiterentwicklung ihrer Technologie. Während die Welt auf das erste faltbare iPhone wartet, scheint Apple einen methodischen Ansatz zu verfolgen, um sicherzustellen, dass ihre Produkte die bestmögliche Bildqualität bieten, bevor sie in das Territorium der faltbaren Geräte vorstoßen.

Avatar-Foto

Luca Koch

Luca Koch ist als Redakteur für das Magazin Elektronik Informationen tätig und hat sich auf das Thema Fernseher spezialisiert. In diesem Bereich verfügt er über umfassende Erfahrung und ein tiefes Verständnis für die technischen Details und neuesten Entwicklungen. Luca Koch legt großen Wert darauf, immer auf dem neuesten Stand der Technologie zu sein, um seinen Lesern stets aktuelle und fundierte Informationen zu liefern.