Apps

Wie man seine Passwörter exportiert und LastPass verlässt

Zuletzt aktualisiert am 8. Juni 2023 von Marina Meier

LastPass war in letzter Zeit oft in den Nachrichten. Zum einen aufgrund von Änderungen, die nächste Woche in Kraft treten. Zum anderen aufgrund von Forschungsergebnissen, die einige dubiose Praktiken von LastPass aufgedeckt haben.

Zunächst einmal wird LastPass ab dem 16. März von Ihnen verlangen, dass Sie nur noch ein Gerätetyp für Ihr kostenloses Konto verwenden können. Das bedeutet, Sie können es nur auf dem Handy oder nur auf dem Desktop nutzen, aber nicht beides. Um es klarzustellen, das Problem besteht nicht darin, dass LastPass Ihnen jetzt Gebühren berechnet. Das größere Problem sind die vielen Tracker, die LastPass verwendet.

Das ist das andere Problem und vielleicht das größte für diejenigen, die derzeit LastPass nutzen. Die meisten Passwort-Manager verwenden zwar Tracker, aber normalerweise nur ein oder zwei, hauptsächlich für Analyse und App-Abstürze. Aber LastPass verwendet laut einer aktuellen Studie fast sieben Tracker. Das ist ein großes Problem, insbesondere für etwas, das solch sensible Daten wie all Ihre Passwörter, Kreditkartennummern und mehr speichert.

Siehe auch  Nur für Premium-Abonnenten: YouTube führt verbesserte 1080p-Option für Android und Google TV ein

So exportieren Sie Ihre Passwörter aus LastPass

Das Exportieren Ihrer Passwörter aus LastPass ist ziemlich einfach. Öffnen Sie zunächst die LastPass-Website oder klicken Sie auf die Erweiterung in Ihrem Browser.

  1. Klicken Sie dann auf “Kontoeinstellungen”.
  2. Unter “Ihre Tresor verwalten” sehen Sie nun die Option “Exportieren”. Klicken Sie darauf.
  3. Sie werden aufgefordert, Ihr Master-Passwort erneut einzugeben. Dadurch wird bestätigt, dass Sie es sind und nicht jemand anderes.
  4. Anschließend gelangen Sie zu Ihrer Tabelle, die Sie dann in einen anderen Dienst wie NordPass oder sogar Google importieren können.
  5.  Und das war’s. Sie können LastPass jetzt verlassen, bevor Ihnen Gebühren für die Nutzung berechnet werden.

Wir hoffen, dass Ihnen dieser Artikel geholfen hat, Ihre Passwörter sicher aus LastPass zu exportieren und den Übergang zu einem anderen Dienst problemlos zu gestalten.

Siehe auch  Google Chat: Nutzer bekommen lang erwartete Funktion
Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.