Apps

Warum hat Twitter ein Tweet-Lese-Limit eingeführt? Die Antwort ist endlich da!

Zuletzt aktualisiert am 6. Juli 2023 von Lars Weidmann

Fast eine Woche ist vergangen, seit Elon Musk ein Tweet-Lese-Limit auf Twitter angekündigt hat, das im Wesentlichen eine Beschränkung dafür festlegt, wie viele Tweets man an einem Tag lesen kann. Diese Maßnahme stieß auf viel Kritik, und nun hat das Unternehmen endlich den Grund für diesen Schritt offen gelegt. Auch wenn dadurch einige Verwirrung geklärt wird, wirft es neue Fragen auf.

Twitter arbeitet an Aufhebung der Beschränkung, aber es gibt keinen Zeitplan

In einem relativ knappen Blogbeitrag erläuterte die Plattform, warum dieses Tweet-Lese-Limit überhaupt eingeführt wurde. Wenn Sie es noch nicht wissen, hatte Musk darüber gesprochen, dass dies nur eine vorübergehende Maßnahme ist, aber zum jetzigen Zeitpunkt wissen wir immer noch nicht, wann diese Beschränkung aufgehoben wird.

Siehe auch  Twitter in Schwierigkeiten: Musk meldet 50% Werbeeinbruch und negative Cashflows

Ein Auszug aus dem Blogbeitrag erklärt, warum Twitter sich für diesen Weg entschieden hat:

“Um die Authentizität unserer Nutzerbasis zu gewährleisten, müssen wir drastische Maßnahmen ergreifen, um Spam und Bots von unserer Plattform zu entfernen. Deshalb haben wir die Nutzung vorübergehend eingeschränkt, damit wir Bots und andere schädliche Akteure, die die Plattform schädigen, erkennen und ausschalten können. Eine vorherige Ankündigung dieser Maßnahmen hätte es den schädlichen Akteuren ermöglicht, ihr Verhalten zu ändern, um der Erkennung zu entgehen.”

Dies bietet zum Glück etwas Klarheit und erklärt, warum Twitter diesen Weg gegangen ist. Leider wissen wir immer noch nicht, wann diese Beschränkung aufgehoben wird. Die Plattform hat versichert, dass dieses neue System die Werbung nicht drastisch beeinflussen wird und nur ein kleiner Prozentsatz der Menschen auf dieser Plattform derzeit wegen dieser Änderung Probleme hat. Erfreulicherweise hat das Unternehmen angekündigt, dass sie uns informieren werden, sobald die Arbeiten abgeschlossen sind. Über den Umfang der Arbeit, die stattfindet, gibt es jedoch noch keine genauen Informationen, daher müssen wir abwarten und sehen, was passiert.

Siehe auch  Angriff auf Twitter: Meta arbeitet an einer Twitter-Alternative

Die Community wartet auf die Aufhebung der Beschränkung

Ehrlich gesagt, bin ich mehr daran interessiert, wann diese Beschränkung aufgehoben wird. Twitter ist die erste Plattform, die so etwas eingeführt hat, und ist daher zum Gespött der Technikgemeinde geworden. Sicher, es wird kurzfristig keine drastischen Auswirkungen haben, aber wenn dies lange anhält, werden die Menschen nach anderen Alternativen suchen. Selbst Linus Tech Tips hat angefangen, sich über diese Situation lustig zu machen, und es gibt viele Satire dazu.

Als begeisterter Twitter-Nutzer, der sich weigert, für Twitter Blue zu bezahlen, bin ich der Meinung, dass dieses Limit verschwinden muss und die Plattform wieder zu ihrem früheren Glanz zurückkehren muss, denn momentan passiert viel, was für niemanden gut ist. Lassen Sie uns wissen, was Sie von dieser Beschränkung halten und ob sie Ihre Nutzungder Plattform beeinflusst hat.

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.