Apps

Twitter öffnet sein “Media Studio” für alle zahlenden Nutzer

Zuletzt aktualisiert am 10. Juli 2023 von Marina Meier

In einem bemerkenswerten Schritt hat Twitter sein Feature “Media Studio” für Abonnenten von Twitter Blue erweitert. Bislang war dieses Tool ausschließlich bestimmten Medien und Prominenten vorbehalten. Diese Änderung wurde erstmals vom taiwanesischen Journalisten Fausto Chou (周子愉) auf seinem Twitter-Konto bemerkt und in einem Post mit Screenshots geteilt.

Was bringt das den Twitter Blue Abonnenten?

Das Media Studio bietet zahlreiche Funktionen für Medien und Prominente, doch eine der hervorstechendsten ist das Live-Streaming. Twitter-Nutzer mit einem blauen Haken können nun Live-Streams durchführen. Dies ist eine entscheidende Änderung, die die Art und Weise, wie Twitter genutzt wird, revolutionieren könnte.

Optimierung von Thumbnail-Bildern und hinzufügen von Handlungsaufforderungen

Nutzer können nun das Thumbnail-Bild optimieren, indem sie das Standbild auswählen, das im Tweet erscheint. Zudem bietet das Media Studio die Möglichkeit, eine aufpoppende Handlungsaufforderung hinzuzufügen, die erscheint, wenn das Video abgespielt wird. Mit dieser Neuerung können Nutzer Unterstützung mobilisieren oder Traffic auf ihre Website lenken.

Siehe auch  Siri auf dem HomePod unterstützt bald YouTube Music

Untertitel und einfache Verwaltung von Medien

Das Media Studio ermöglicht das Hinzufügen von SRT-Untertiteldateien zu den hochgeladenen Videos. Alle Videos, Bilder und GIFs erscheinen an einem Ort, was die Verwaltung und Übersichtlichkeit verbessert.

Monetarisierung, Planung und geografisches Targeting

Zusätzlich bietet das Feature die Möglichkeit, Inhalte zu monetarisieren, zu planen und für bestimmte geografische Regionen zu targeten.

Die Erweiterung dieses exklusiven Services für Blauen Haken-Inhaber wird es den Nutzern nicht nur erleichtern, ihre Inhalte besser zu verwalten als je zuvor, sondern sie auch angesichts der wachsenden Konkurrenz bei Twitter halten. Seit diese Neuigkeit bekannt wurde, haben auch andere Nutzer begonnen, sie zu beobachten und zu nutzen.

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.