Künstliche IntelligenzTechnik News

Tesla zeigt enorme Verbesserungen bei KI-Self-Driving-Technologie

Zuletzt aktualisiert am 4. Dezember 2023 von Luca Koch

Tesla, der Elektroautohersteller, verstärkt seine Bemühungen, führende KI-Experten für sein Full Self-Driving (FSD) Beta-Programm zu gewinnen. Auf der Tesla AI-Seite demonstriert das Unternehmen seine Vision für autonomes Fahren durch fortschrittliche KI-Modelle und die Erweiterung seiner autonomen Fahrsysteme.

Wichtiger Meilenstein für vollständige Autonomie

Ein Schlüsselelement von Teslas Strategie ist die Nutzung umfangreicher Daten von seiner Fahrzeugflotte zur Entwicklung hochentwickelter KI-Modelle für komplexe Fahrszenarien. Die Veröffentlichung von FSD Version 12, die das „Beta“-Label ablegen und voll auf KI und neuronale Netzwerke setzen soll, ist ein wichtiger Fortschritt in Richtung vollständiger Autonomie.

Siehe auch  iOS 17.4: Neue Funktionen und Bugfixes für Ihr iPhone

Das FSD-Beta-Programm hat bedeutende Erfolge erzielt, darunter das Überschreiten von 500.000 Meilen in Tests, was die stetige Verbesserung der KI-Systeme von Tesla zeigt. Neben KI-Forschern bietet Tesla auch Stellen in Softwareentwicklung, Datenannotation und Integrationsengineering an.

Teslas Engagement, führende KI-Talente zu rekrutieren, zeigt seine Entschlossenheit, die Entwicklung autonomer Fahrtechnologie voranzutreiben. Die bevorstehende Veröffentlichung von FSD Version 12 markiert einen Wendepunkt in Teslas Autonomie-Bestrebungen, was die Mobilität revolutionieren und effizientere Transportmittel fördern könnte.

Dieses Video wird dir auch gefallen!

Autor

  • Luca Koch

    Luca Koch ist als Redakteur für das Magazin Elektronik Informationen tätig und hat sich auf das Thema Künstliche Intelligenz spezialisiert, schreibt jedoch auch über andere Technik-Themen.

    Alle Beiträge ansehen
Siehe auch  Erweiterung der SharePlay-Funktionen in Apple Music mit iOS 17.3 und 17.4
Avatar-Foto

Luca Koch

Luca Koch ist als Redakteur für das Magazin Elektronik Informationen tätig und hat sich auf das Thema Künstliche Intelligenz spezialisiert, schreibt jedoch auch über andere Technik-Themen.