HandysTechnik News

Snapdragon Seamless: Androids Lösung für nahtlose Verknüpfung

Zuletzt aktualisiert am 24. Oktober 2023 von Marina Meier

Ihr nächstes Android-Smartphone könnte eine der besten Funktionen des iPhones erhalten: Qualcomm hat auf dem Snapdragon Summit eine innovative Technologie namens “Snapdragon Seamless” angekündigt. Diese plattformübergreifende Lösung ermöglicht es allen Geräten mit Qualcomm Snapdragon-Chips, Informationen auszutauschen und nahtlose Multi-Geräte-Erlebnisse zu bieten.

Anders als Apple, Google und Samsung handelt es sich nicht um ein geschlossenes Netzwerk. Qualcomms Snapdragon-Chips sind in fast jedem Android-Smartphone und -Tablet auf dem Markt zu finden, und sie werden zunehmend auch in herkömmlichen Windows-PCs eingesetzt. Qualcomm hat bereits Microsoft, Android, Xiaomi, Asus, Honor, Lenovo und Oppo als Partner gewonnen, um Multi-Geräte-Erlebnisse durch Snapdragon Seamless zu schaffen.

Einheitlichkeit über Hersteller und Geräte hinweg

Die Lösungen gehen über den bloßen Datenaustausch zwischen Geräten hinaus. Sie ermöglichen sogar, dass Mäuse und Tastaturen nahtlos auf verschiedenen Geräten funktionieren. Das Beste daran ist, dass die Geräte unterschiedlicher Hersteller miteinander arbeiten können, solange sie Qualcomms neueste Chips verwenden.

Siehe auch  Spotify lässt Google Pixel 8 Pro überhitzen (+Lösung)

Snapdragon Seamless ist in Qualcomms neuesten Chips integriert und wird in neuen Flaggschiff-Geräten verfügbar sein. Es ermöglicht einfache Entdeckung von Geräten auf verschiedenen Plattformen, Dateiübertragung, Bildschirm- und Dateifreigabe sowie intelligentes Audio-Umschalten.

Mit Snapdragon Seamless können Sie Dateien zwischen verschiedenen Geräten verschieben, ohne komplizierte Pairing-Prozesse durchlaufen zu müssen. Sie können auch nahtlos Audio zwischen verschiedenen Geräten übertragen, selbst wenn sie von verschiedenen Herstellern stammen.

Ausschluss für Apple-Nutzer

Apple-Nutzer könnten jedoch von dieser plattformübergreifenden Integration ausgeschlossen sein, da Apple nicht auf Qualcomms Snapdragon-Plattform angewiesen ist. Insgesamt verspricht Snapdragon Seamless eine spannende Zukunft für Android-Benutzer, die von einer nahtlosen Integration ihrer Geräte profitieren werden.

Autor

Siehe auch  Meta stößt in Europa erneut auf rechtliche Hürden: Norwegen verhängt Bußgeld
Avatar-Foto

Marina Meier

Marina schreibt seit einigen Jahren für Elektronik Informationen. Am liebsten berichtet sie über die Bereiche Handys und Tablets.