Handys

OnePlus Ace 2 Pro übertrumpft iPhone 14 Pro

Jeder, der schon einmal versucht hat, sein Smartphone im Regen zu bedienen, weiß, wie frustrierend dies sein kann. Oft reagiert das Display nicht oder missinterpretiert die Berührung durch Wassertröpfchen als Fingerbewegungen. Während die meisten Smartphone-Hersteller dieses Problem ignoriert haben, scheint OnePlus die Lösung gefunden zu haben: Ein Display, das auch bei Regen funktioniert.

Das “Rain Water Touch”-Display kommt zuerst im OnePlus Ace 2 Pro

Laut einer Ankündigung auf Weibo wird das OnePlus Ace 2 Pro das erste Smartphone mit einem ‘Rain Water Touch’-Display sein. Dies bedeutet, dass Benutzer das Touchscreen auch im Regen problemlos verwenden können, ohne auf die häufigen Störungen zu stoßen, die normalerweise bei nassen Bedingungen auftreten.

Siehe auch  Exlusiver Leak zum OnePlus Ace 2 Pro: Schnellladung und Snapdragon 8 Gen 2 SoC im Fokus

In einem veröffentlichten Video wird der OnePlus Ace 2 Pro neben dem iPhone 14 Pro gezeigt. Während das Display des iPhone bei Kontakt mit Regenwasser störanfällig wird, arbeitet das OnePlus-Handy einwandfrei. Das Problem beschränkt sich jedoch nicht nur auf das iPhone: Fast alle aktuellen Smartphones kämpfen mit ähnlichen Herausforderungen bei nassen Bedingungen.

Ein Novum in der Smartphone-Welt

Bislang hat kein anderer Smartphone-Hersteller eine solche Technologie vorgestellt. Das Ace 2 Pro soll nächste Woche offiziell in China vorgestellt werden und könnte später im Jahr auch in anderen Märkten unter einem anderen Namen erscheinen.

Brauchen wir wirklich ein regenfestes Display?

Trotz des beeindruckenden Fortschritts stellt sich die Frage, wie notwendig diese Funktion tatsächlich ist. Wenn es wirklich ein gravierendes Problem wäre, hätten andere große Hersteller wahrscheinlich schon längst eine Lösung gefunden. Es bleibt abzuwarten, ob diese Technologie in zukünftigen Geräten von OnePlus oder anderen Herstellern zum Standard wird.

Siehe auch  iPhone 15 selbst reparieren mit neuem Diagnose-Tool

Abschließend lässt sich sagen, dass OnePlus mit dem “Rain Water Touch”-Display einen mutigen Schritt in Richtung Innovation gemacht hat. Es wird interessant sein zu beobachten, wie der Markt auf diese Neuentwicklung reagiert.

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina arbeitet hart daran, ihre Leser mit aktuellen Informationen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Sie weiß, dass mobile Geräte einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen und dass es schwierig sein kann, sich im ständig wachsenden Markt zu orientieren. Deshalb bemüht sie sich, ihre Leser auf dem Laufenden zu halten und ihnen dabei zu helfen, die besten Geräte für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Handys und Tablets zu berichten.