AppsTechnikTechnik News

Google Drive App: Neue Funktionen und Design-Änderungen

Zuletzt aktualisiert am 23. November 2023 von Michael Becker

Die Google Drive-App erhält einen verbesserten Dokumentenscanner für Android-Geräte, wie von 9To5Google berichtet. Doch das ist nicht die einzige Neuerung, die auf die App zukommt. In dieser Woche haben wir auch darüber berichtet, dass die App ein leicht überarbeitetes Design der Startseite, eine einfachere Navigation, detailliertere Informationen zu Dateien sowie ein neues Erscheinungsbild gemäß den Material Design 3-Richtlinien erhalten wird.

Neuer Dokumentenscanner

Die Google Drive-App (Version 2.23.457.1) präsentiert nun eine separate runde Schaltfläche mit einem Kamera-Logo darauf. Diese ist oben auf der schwebenden rechteckigen Aktionsschaltfläche mit der Bezeichnung ‘+ Neu’ sichtbar. Beim Drücken der Kamerataste wird die neue Benutzeroberfläche des Dokumentenscanners angezeigt. Es gibt zwei Registerkarten: Manuell und Automatisch. Im manuellen Modus müssen Sie die Aufnahmetaste drücken, sobald das Dokument klar in der Kamera zu sehen ist. Im Automatikmodus erfasst die App das Dokument, sobald das Telefon stabil ist, und erkennt das zu scannende Dokument.

Siehe auch  Neue Details zum Snapdragon 8 Gen 3 und Nubia Red Magic 9 enthüllt!

Bearbeitung und Speicherung

Nach dem Scannen eines Dokuments können Sie weitere Dokumente erfassen, um ein mehrseitiges Dokument zu erstellen. Nach Abschluss der Erfassung können Sie jedes einzelne Bild zuschneiden und drehen. Es gibt auch eine automatische Zuschneidefunktion. Filter können ebenfalls angewendet werden: Auto, Farbe und Graustufen. Der Farbfilter verstärkt die Farben, während Graustufen Bilder in monochrome umwandelt. Sie haben die Möglichkeit, die Aufnahme erneut zu machen oder sie zu löschen.

Speicherung in Google Drive

Nach Abschluss aller Schritte werden die gescannten Dokumente in Ihrem Google Drive-Konto gespeichert. Die App ermöglicht es Ihnen, den Ordner auszuwählen, in dem Sie gescannte Dokumente speichern möchten. Mit einem so guten Dokumentenscanner, der in Android integriert ist, benötigen die meisten Benutzer möglicherweise keine App von Drittanbietern für das Scannen von Dokumenten. Zur Erinnerung: Selbst die Standardkamera-App von Samsung kann Dokumente erfassen und bietet einige Bearbeitungsfunktionen.

Siehe auch  Alphabet Q1 2023: Leichter Rückgang bei Google-Werbeeinnahmen und Wachstum bei Pixel-Geräten
Avatar-Foto

Michael Becker

Michael Becker ist ein leidenschaftlicher Gamer und Technik-Enthusiast, der seine Liebe zu Computerspielen und Technologie in eine erfolgreiche Karriere als Autor auf einer Technikwebsite umgewandelt hat. Schon in jungen Jahren war er fasziniert von Computerspielen und begann bald darauf, sich intensiv mit der Technologie dahinter zu beschäftigen. Seine Liebe zur Technologie und seine Leidenschaft für Computerspiele machen ihn zu einem Experten auf seinem Gebiet und inspirieren andere, sich ebenfalls mit diesen Themen zu beschäftigen.