Tablets

Enthüllung der technischen Daten: Galaxy Tab S9 Ultra im Detail

Zuletzt aktualisiert am 12. Juni 2023 von Marina Meier

Das diesjährige Samsung Galaxy Unpacked Event, auf dem das Unternehmen voraussichtlich das Galaxy Z Fold 5 und das Galaxy Z Flip 5 vorstellen wird, soll auch die Galaxy Tab S9-Serie präsentieren – Samsungs neue Flaggschiff-Tablet-Reihe. Natürlich gab es nicht so viele Gerüchte über das neue Tablet-Trio wie über die beiden Faltgeräte, aber heute haben wir ein weiteres Puzzlestück in Form eines Geekbench-Eintrags erhalten.

Leistungseinblicke in das Galaxy Tab S9 Ultra: Prozessor, RAM und Software

Genauer gesagt enthüllt der Eintrag einige wichtige Details zum technischen Datenblatt des hochwertigeren Galaxy Tab S9 Ultra, wie beispielsweise den Prozessor, den RAM, die Software und mehr. Hier ist ein genauerer Blick darauf.

Siehe auch  Apple: Umstellung auf OLED Displays im Fokus - Faltbares iPad noch Zukunftsmusik

Wie Sie selbst sehen können, haben wir eine maximale Taktfrequenz von 3,36 GHz für den Hauptkern, 2,8 GHz für die 4 Performance-Kerne und 3 Effizienzkerne, die mit 2,02 GHz getaktet sind. Anhand dieser Merkmale ist es sicher anzunehmen, dass das Galaxy Tab S9 Ultra mit Qualcomms Snapdragon 8 Gen 2 für Galaxy ausgestattet sein wird, was auch für die Galaxy S23-Serie gilt.

Weitere Informationen, die dieser Geekbench-Eintrag über das kommende High-End-Samsung-Tablet verrät, sind eine 12-GB-RAM-Variante – obwohl wir auch andere Speicheroptionen erwarten – und dass das Tablet mit Android 13 ausgeliefert wird. Darüber hinaus sehen wir, dass es Bluetooth 5.1 unterstützt.

Leider erfahren wir nichts über die verfügbaren Speicheroptionen des Tab S9 Ultra, aber es wäre logisch, die gleichen Varianten wie beim Galaxy Tab S8 Ultra zu erwarten: 256/512 GB oder 1 TB.

Siehe auch  Beeindruckende Details enthüllt: Neue 2023 Mac Pro Teardown zeigt massiven M2 Ultra Chip auf riesigem Motherboard

Einige frühere Leaks haben uns auch eine leichte Designänderung auf der Rückseite des Tab S9 Ultra gezeigt, die einen Look präsentiert, der mehr im Einklang mit den diesjährigen Samsung-Telefonen steht. Auf der Vorderseite des Tablets sollten wir einen atemberaubenden (wie es bei Samsung-Produkten üblich ist) 14,6-Zoll-AMOLED-Bildschirm mit einer Auflösung von 2960 x 1848 Pixeln sehen.

Dieses Video wird dir auch gefallen!

Autor

Avatar-Foto

Marina Meier

Marina schreibt seit einigen Jahren für Elektronik Informationen. Am liebsten berichtet sie über die Bereiche Handys und Tablets.